Conjoint analysis

A technique for commercial planning

Authors

  • Hanns Werner Bonny Büro für Raumplanung Städtebau + Architektur, Planquadrat Dortmund, Gutenbergstraße 34, 44139, Dortmund

DOI:

https://doi.org/10.1007/BF03183776

Keywords:

Article

Abstract

This article discusses the potential of conjoint analysis. This method of analysis provides a means of quantifying the gains accruing to enterprises from both individual product components and from commercial sites. Analysis of this type must be preceded by and based upon a preference ranking of a number of systematically varied commercial sites. The procedure — i.e. conjoint analysis, a tool which has now been established for several years in marketing analysis — is explained with reference to a number of examples taken from commercial planning. The article also makes a plea for a more differentiated view of commercial planning; it also outlines the scope for price-based planning.

 

Downloads

Download data is not yet available.

References

Vgl. hierzu Meyer, W.: Die Theorie der Standortwahl. Entwicklung, Inhalt und wirtschaftstheoretische Behandlung des Standortproblems. — Berlin 1960

Vgl. Stolper, W.F.: Standorttheorie und Theorie des internationalen Handelns. In: Zeitschrift für die gesamten Staatswissenschaften (1956), S. 193–217.

Vgl. Bökemann, D.: Theorie der Raumplanung. — München 1979

Vgl. Brockhoff, K.: Produktpolitik. — Stuttgart, New York 1981; Meffert, H.: Marketingforschung und Käuferverhalten. 2. Aufl. — Wiesbaden 1992

Vgl. Slany, H.E.: Erlebniskomponenten im Investitionsgüter-Design. Bereichsübergreifende Entscheidungsprozesse für verwendergerechte Produkte. In: Marktforschung & Management (1988), S. 15–18; Beilke, H.-J.: Imagewirkung bei Kaufentscheid. Ein Beispiel aus dem Maschinenbau. In: Marktforschung & Management (1989), S. 110–114

Vgl. Thomas, L.: Conjoint Measurement als Instrument der Absatzforschung. In: Marketing (1979), S. 199–211

Dichtl, E.; Thomas, U.: Der Einsatz des Conjoint Measurement im Rahmen der Verpakkungsforschung. In: Marketing & Management (1986), S. 27–33

Vgl. hierzu unter anderem Addelman, S.: Orthogonal Main-Effect Plans for Asymmetrical Factorial Experiments. In: Technometrics (1962), S. 2–46

Vgl. z.B. Scharf, A.; Schubert, B.; Volkmer, H.-P.: Conjointanalyse und Multimedia. Überprüfung von Produktkonzepten für neue Nahrungs- und Genußmittel mittels multimedialer adaptiver Conjointanalyse. In: analyse & planung (1996) 6, S. 26–31

Weitere Einzelheiten hierzu in: Hammann, P.; Erichson, B.: Marktforschung. — Stuttgart, Jena: G. Fischer 1995; Meffert, H.: Marketingforschung und Käuferverhalten. — Wiesbaden: Gabler 1992

Vgl. z.B. Tscheulin, D.K.; Blaimont, C: Die Abhängigkeit der Prognosegüte von Conjoint-Studien von demographischen Probanden-Charakteristika. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (1993), S. 839–847

Vgl. Planquadrat Dortmund: Ökonomisches Standortprofil für Betriebe in einem gemischt genutzten Umfeld. Untersuchung für den Standort Billwerder-Ost. — Hamburg, Dortmund 1996 (unveröffentl. Manuskript). Wesentliche Gesichtspunkte des Projektes Billwerder-Ost bzw. Oberwerder sind veröffentlicht u.a. in: Polkowski, D.: Hamburger Mischungserfahrungen: Stadterweiterungsprojekte in Billwerder-Allermöhe. In: Becker, H.; Jessen, J.; Sander, R. (Hrsg.): Ohne Leitbild? Städtebau in Deutschland und Europa. — Stuttgart 1998, S. 313–325; Bonny, H.W.: Funktionsmischung — zur Integration der Funktionen Wohnen und Arbeiten. In: ebenda, S. 241–254; Bonny, H.W.: Die kompakte Stadt: Die Nachfrage nach gemischt genutzten Standorten in Hamburg. In: Mensing, K.; Thaler, A. (Hrsg.): Stadt, Umland, Region. Entwicklungsdynamik und Handlungsstrategien. — Berlin 1997, S. 119–138

vgl. Kruskal, J.B.: Analysis of factorial experiments by estimating monotone transformations of the data. In: Journal of the Royal Statistical Society B (1965), S. 252–263. Eine einfache Einführung enthält: Borg, I.; Staufenbiehl, Th.: Theorien und Methoden der Skalierung. 2. Aufl. — Bern u.a. 1993

Downloads

Published

1999-01-31

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Werner Bonny H. Conjoint analysis: A technique for commercial planning. RuR [Internet]. 1999 Jan. 31 [cited 2024 Apr. 25];57(1):46–52. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/1063