Die Wirtschaft Polens in der Krisenlage, unter besonderer Berücksichtigung der räumlichen Aspekte

Authors

  • Marek Potrykowski Komitet Przestrzennego Zagospodarwania Kraju (Komitee für Raumforschung), Polska Akademia Nauk (Polnische Akademie der Wissenschaften)

DOI:

https://doi.org/10.14512/rur.1999

Abstract

In der Nachkriegszeit erlebte Polen zu wiederholten Malen wirtschaftliche Schwierigkeiten. Der letzte Zusammenbruch der Wirtschaft ist aber tiefgehender und umfassender als die früheren. Darüber hinaus ist er in hohem Maße räumlich bedingt, obwohl die Ursachen und Folgen der Krise eher in den Schwächen der sektoralen Wirtschaftsstrukturen zu sehen sind. Das Organisationsmodell der Wirtschaft Polens wurde durch einen hohen Zentralisierungsgrad und Dominanz des staatlichen Sektors gekennzeichnet. Die Rolle der Raumplanung war für die Raumgestaltung unbedeutend. Zur Zeit hat Polen eine große Chance, dieses Modell radikal zu ändern. Die Richtungen der Wirtschaftsumgestaltung enthält das Programm der neuen Regierung (Schaffung neuer Eigentumsverhältnisse, Einführung der Marktmechanismen, Umgestaltung des Finanzsystems). Die Verwirklichung dieses Programms erfordert Unterstützung von außen, denn die polnische Wirtschaft muß sich zum Weltmarkt öffnen.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Gorzelak, G. (1989): Rozwój regionalny Polski w warunkach kryzysu i reformy (Regionalentwicklung Polens in der Zeit der Krise und der wirtschaftlichen Reform). In: Rozwój regionalny – rozwój lokalny – samorzad terytorialny (Regionalentwicklung – Lokalentwicklung – Territoriale Selbstverwaltung), Bd. 14, Uniwersytet Warszawski, Instytut Gospodarki Przestrzennej, Warszawa.

Potrykowski, M. (1989): Administrative reform in Poland and its consequences. In: The state, modes of production and world political map, Institute of Geography and Spatial Organization, Polish Academy of Sciences, Warsaw, S. 177–183

Szul, R.; Mync, A.; Grochowski, M. (1989): Regions in the period of crisis and introduction of the economic reform. Miscellanea Geographica, Warszawa, S. 185–202

Szul, R.; Mync, A.; Lasocki, M.; Grochowski, M. (1986): Sytuacja społeczno-gospodarcza Polski w okresie kryzysu i reformy – ujęcie regionalne (Socio-economic situation of Poland in the period of crisis and reform – regional approach). In: Przegląd Geograficzny 58, S. 627–659, insbes. S. 656

Kukliński, A. (1986): Space economy in Poland. Diagnostic and reconstruction studies. In: Regional Studies in Poland. Experiences and Prospects, ed. A. Kukliński: Studia Regionalia 1, Comittee for Space Economy and Regional Planning, Polish Academy of Sciences, Warsaw, S. 155–174

Jałowiecki, B. (1984): Społeczne wytwarzanie przestrzeni. Zarys problematyki (Gesellschaftliche Herstellung des Raumes. Grundriß der Problematik). In: Biuletyn Komitetu Przestrzennego Zagospodarowania Kraju Polskiej Akademii Nauk, H. 125, Warszawa, S. 46–70

Vgl. Anm. 5

Published

1990-01-31

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Potrykowski M. Die Wirtschaft Polens in der Krisenlage, unter besonderer Berücksichtigung der räumlichen Aspekte. RuR [Internet]. 1990 Jan. 31 [cited 2024 Jun. 15];48(1):16-8. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/1999

Share