Transdisciplinary real-world experiments and arts-based research practices. Co-producing urban resilience at Gängeviertel in Hamburg

Authors

  • Michael Ziehl HafenCity Universität Hamburg

DOI:

https://doi.org/10.14512/rur.69

Keywords:

Real-world lab, Real-world experiment, Arts-based research, Co-production, Urban resilience, Hamburg

Abstract

Using real-world laboratories, researchers in spatial sciences increasingly engage in both, shaping and observing transformation processes of urban systems. Thereby, real-world experiments are critical. As interventions into the real, they serve to test and foster possibilities of change. This paper discusses two real-world experiments with reference to the Gängeviertel in Hamburg. Their purpose was to shape the conflictual cooperation process to renovate the historic inner city quarter in a more efficient way and to gain knowledge about motives and values of those who are involved. The paper focusses on arts-based practices such as staging, arranging and performing, that were integrated into the research design with the purpose to outline their potentials for transformative research as well as to discuss challenges and constraints. Furthermore the scientific assumptions of the research design are illustrated.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Badura, J.; Dubach, S.; Haarmann, A. (2015): Warum ein Handbuch zur künstlerischen Forschung? In: Badura, J.; Dubach, S.; Haarmann, A.; Mersch, D.; Rey, A.; Schenker, C.; Toro Pérez, G. (Hrsg.): Künstlerische Forschung. Ein Handbuch. Zürich, 9‑16.

Beecroft, R.; Trenks, H.; Rhodius, R.; Benighaus, C.; Parodi, O. (2018): Reallabore als Rahmen transformativer und transdisziplinärer Forschung. Ziele und Designprinzipien. In: Defila, R.; Di Guilio, A. (Hrsg.): Transdisziplinär und transformativ forschen. Eine Methodensammlung. Wiesbaden, 75-100. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21530-9_4

Belina, B. (2013): Raum. Zu den Grundlagen eines historisch-geographischen Materialismus. Münster.

Belliger, A.; Krieger, D. J. (2006): Einführung in die Akteur-Netzwerk-Theorie. In: Belliger, A.; Krieger, D. J. (Hrsg.): ANThology. Ein einführendes Handbuch zur Akteur-Netzwerk-Theorie. Bielefeld, 13-50.

Berger, H. (2018): Handlung statt Verhandlung. Kunst als gemeinsame Stadtgestaltung. Berlin.

Berger, H. M.; Ziemer, G. (2017): New Stakeholders of Urban Change. A Question of Culture and Attitude? In: Berger, H. M.; Ziemer, G. (Hrsg.): New Stakeholders of Urban Change. A Question of Culture and Attitude? Berlin, 11-20. = Perspectives in Metropolitan Research 4.

Bippus, E. (2009): Einleitung. In: Bippus, E. (Hrsg.): Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens. Zürich, 7‑23.

Böhme, G. (2011): Atmosphären. In: Hauser, S.; Kamleithner, C.; Meyer, R. (Hrsg.): Architekturwissen. Grundlagentexte aus den Kulturwissenschaften. Band 1: Zur Ästhetik des sozialen Raumes. Bielefeld, 236-246.

Bovaird, T.; Loeffler, E. (2016): Bringing the Resource of Citizens into Public Governance. Innovation through Co-Production to Improve public Services and Outcomes. In: Torfing, J.; Triantafillou, P. (Hrsg.): Enhancing Public Innovation by Transforming Public Governance. Cambridge, 160-177. https://doi.org/10.1017/CBO9781316105337.008

Brand, U.; Wissen, M. (2017): Imperiale Lebensweise. Zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus. München.

Breckner, I. (2015): Stadterneuerung in Eigenregie. Das sozio-kulturelle Realexperiment im Hamburger Gängeviertel. In: Bezirksamt Pankow von Berlin (Hrsg.): Eine Stadt verändert sich. Berlin Pankow. 25 Jahre Stadterneuerung. Berlin, 188-199.

Bruns, T. (2018): Linke Zentren – das Rückgrat der Proteste. In: GoGoGo (Hrsg.): Das war der Gipfel. Die Proteste gegen G20 in Hamburg. Berlin, 56-71.

BSU – Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg (2010): Integriertes Entwicklungskonzept Gängeviertel/Valentinskamp. Hamburg.

Defila, R.; Di Guilio, A. (2018a): Partizipative Wissenserzeugung und Wissenschaftlichkeit – ein methodologischer Beitrag. In: Defila, R.; Di Guilio, A. (Hrsg.): Transdisziplinär und transformativ forschen. Eine Methodensammlung. Wiesbaden. 39-67. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21530-9_2

Defila, R.; Di Guilio, A. (2018b): Reallabore als Quelle für die Methodik transdisziplinären und transformativen Forschens - eine Einführung. In: Defila, R.; Di Guilio, A. (Hrsg.): Transdisziplinär und transformativ forschen. Eine Methodensammlung. Wiesbaden, 9‑35. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21530-9_1

Eckardt, F.; Brokow-Loga, A. (2020): Einleitung. Der sozial-ökologische Wandel der Stadtgesellschaft. In: Brokow-Loga, A.; Eckardt, F. (Hrsg.): Postwachstumsstadt. Konturen einer solidarischen Stadtpolitik. München, 14-27. https://doi.org/10.14512/9783962386962

Engel, T.; Knieling, J. (2018): „Große Transformation“ und nachhaltige Raumentwicklung. Stand der Diskussion und theoretische Zugänge. In: Knieling, J. (Hrsg.): Wege zur großen Transformation. Herausforderungen für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung. München, 13-32.

Folke, C. (2016): Resilience. In: Oxford Research Encyclopedia of Environmental Science. Oxford, 1‑66. https://doi.org/10.1093/acrefore/9780199389414.013.8

Frahm, O. (2015): Intervenieren. In: Badura, J.; Dubach, S.; Haarmann, A.; Mersch, D.; Rey, A.; Schenker, C.; Toro Pérez, G. (Hrsg.): Künstlerische Forschung. Ein Handbuch. Zürich,165-168.

Frantzeskaki, N.; Dumitru, A.; Anguelovski, I.; Avelino, F.; Bach, M.; Best, B.; Binder, C.; Barnes, J.; Carrus, G.; Egermann, M.; Haxeltine, A.; Moore, M.-L.; Garcia Mira, R.; Loorbach, D.; Uzzell, D.; Omann, I.; Olsson, P.; Silvestri, G.; Stedman, R.; Wittmayer, J.; Durrant, R.; Rauschmayer, F. (2016): Elucidating the Changing Roles of Civil Society in Urban Sustainability Transitions. In: Current Opinion in Environmental Sustainability 22, 41-50. https://doi.org/10.1016/j.cosust.2017.04.008

Frantzeskaki, N.; Haase, D.; Fragkias, M.; Elmqvist, T. (2016): Editorial Overview. System Dynamics and Sustainability. Urban Transitions to Sustainability and Resilience. In: Current Opinion in Environmental Sustainability 22, iv-viii. https://doi.org/10.1016/j.cosust.2017.05.001

Gilbert, A. (2016): Publishing as Artistic Practice. In: Gilbert, A. (Hrsg.): Publishing as Artistic Practice. Berlin, 6‑39.

Groß, M. (2014): Experimentelles Nichtwissen. Umweltinnovationen und die Grenzen sozial-ökologischer Resilienz. Bielefeld. https://doi.org/10.14361/transcript.9783839428559

Groß, M. (2017): Experimentelle Kultur und die Governance des Nichtwissens. In: Reinermann, J.-L.; Behr, F. (Hrsg.): Die Experimentalstadt. Kreativität und die kulturelle Dimension der Nachhaltigen Entwicklung. Wiesbaden, 21-40. https://doi.org/10.1007/978-3-658-14981-9_2

Gualini, E. (2010): Zivilgesellschaftliches Handeln und bürgerschaftliches Engagement aus stadtentwicklungspolitischer Perspektive. Kritische Überlegungen zur Thematik. In: Becker, E.; Gualini, E.; Runkel, C.; Graf Strachwitz, R. (Hrsg.): Stadtentwicklung, Zivilgesellschaft und bürgerschaftliches Engagement. Stuttgart, 3‑22. https://doi.org/10.1515/9783110507867-002

Haarmann, A. (2019): Artistic Research. Eine epistemologische Ästhetik. Bielefeld. https://doi.org/10.14361/9783839446362

Hahne, U. (2018): Die Region in der Postwachstumsdebatte. In: Knieling, J. (Hrsg.): Wege zur großen Transformation. Herausforderungen für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung. München, 49-64.

Hassler, U.; Kohler, N. (2014): Resilience in the built Environment. In: Building Research and Information 42, 2, 119-129. https://doi.org/10.1080/09613218.2014.873593

Heinrichs, H. (2018): Sustainability Science with Ozzy Osbourne, Julia Roberts and Ai Weiwei. The Potential of arts-based Research for Sustainable Development. In: GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 27, 1, 132-137. https://doi.org/10.14512/gaia.27.1.8

Hildebrandt, P. (2014): „The Researcher Is Present“. Künstlerische Formen der Wissensproduktion in den Sozialwissenschaften. In: Stemmler, S. (Hrsg.): Wahrnehmung, Erfahrung, Experiment, Wissen. Objektivität und Subjektivität in den Künsten und den Wissenschaften. Zürich, 71-80.

Holub, B. (2015): Planning Unplanned. Towards a new Positioning of Art in the Context of Urban Development. In: Holub, B.; Hohenbüchler, C. (Hrsg.): Planning Unplanned. Towards a New Function of Art in Society. Wien, 20-46.

Jackson, T. (2017): Wohlstand ohne Wachstum – Das Update. Grundlagen für eine zukunftsfähige Wirtschaft. München.

Kagan, S.; Kirchberg, V.; Weisenfeld, U. (2019): Stadt als Möglichkeitsraum – Möglichkeitsräume in der Stadt. Eine Einführung. In: Kagan, S.; Kirchberg, V.; Weisenfeld, U. (Hrsg.): Stadt als Möglichkeitsraum. Experimentierfelder einer urbanen Nachhaltigkeit. Bielefeld, 15-35. https://doi.org/10.14361/9783839445853-002

Kopatz, M. (2016): Ökoroutine. Damit wir tun, was wir für richtig halten. München.

Krohn, W. (2012): Künstlerische und wissenschaftliche Forschung in transdisziplinären Projekten. In: Tröndle, M.; Warmers, J. (Hrsg.): Kunstforschung als ästhetische Wissenschaft. Beiträge zur transdisziplinären Hybridisierung von Wissenschaft und Kunst. Bielefeld, 1‑19. https://doi.org/10.14361/transcript.9783839416884.1

Lamker, C.; Schulze Dieckhoff, V. (2020a): Postwachstum + Planung = Postwachstumsplanung?! Erfahrungen aus der Konfrontation zweier Diskurse. In: Brokow-Loga, A.; Eckardt, F. (Hrsg.): Postwachstumsstadt. Konturen einer solidarischen Stadtpolitik. München, 90-103. https://doi.org/10.14512/9783962386962

Lamker, C.; Schulze Dieckhoff, V. (2020b): Neue Rollen kollektiver wachstumsunabhängiger Raumorganisation. In: Lange, B.; Hülz, M.; Schmid, B.; Schulz, C. (Hrsg.): Postwachstumsgeographien. Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien. Bielefeld, 369-386. https://doi.org/10.14361/9783839451809-026

Lessenich, S. (2018): Neben uns die Sintflut. Wie wir auf Kosten anderer Leben. München.

Malorny, T. (2018): Wirklichkeitsperforationen. Wege angewandter künstlerischer Zukunftsforschung. In: Förster, M.; Hebert, S.; Hofmann, M.; Jonas, W. (Hrsg.): Un/Certain Futures. Rollen des Designs in gesellschaftlichen Transformationsprozessen. Bielefeld, 74-84. https://doi.org/10.14361/9783839443323-008

Matthias, S.; Wildner, K. (2021): Intervention into the Real. https://pab-research.de/intervention-into-the-real/ (27.01.2021).

McPhearson, T.; Pickett, S.; Grimm, N. B.; Niemelä, J.; Alberti, M.; Elmqvist, T.; Weber, C.; Haase, D.; Breuste, J.; Qureshi, S. (2016): Advancing Urban Ecology toward a Science of Cities. In: Bio Science 66, 3, 198-212. https://doi.org/10.1093/biosci/biw002

Meerow, S.; Newell, J. P.; Stults, M. (2016): Defining Urban Resilience. A Review. In: Landscape and Urban Planning 147, 38-49. https://doi.org/10.1016/j.landurbplan.2015.11.011

Novy, J.; Colomb, C. (2013): Struggling for the Right to the (creative) City in Berlin and Hamburg: New Urban Social Movements, New ‘Spaces of Hope’? In: International Journal of Urban and Regional Research 37, 5, 1816-1838. https://doi.org/10.1111/j.1468-2427.2012.01115.x

Olsson, P.; Galaz, V.; Boonstra, W. (2014): Sustainability Transformations. A Resilience Perspective. In: Ecology and Society 19, 4, 1. https://doi.org/10.5751/ES-06799-190401

Opielka, M. (2017): Soziale Nachhaltigkeit. Auf dem Weg zur Internalisierungsgesellschaft. München.

Ostrom, E. (1996): Crossing the Great Divide. Coproduction, Synergy and Development. In: World Development 24, 6, 1073-1087. https://doi.org/10.1016/0305-750X(96)00023‑X

Page, G. G.; Wise, R. M.; Lindenfeld, L.; Moug, P.; Hodgson, A.; Wyborn, C.; Fazey, I. (2016): Co-designing Transformation Research. Lessons learned from Research on deliberate Practices for Transformation. In: Current Opinion in Environmental Sustainability 20, 86-92. https://doi.org/10.1016/j.cosust.2016.09.001

Peters, S. (2011): Der Vortrag als Performance. Bielefeld. https://doi.org/10.14361/transcript.9783839417744

Sanierungsbeirat Gängeviertel (2016): Sanierungsgebiet Gängeviertel/Valentinskamp. Protokoll der 10. Sitzung des Sanierungsbeirates am 22. Februar 2016. Hamburg.

Schäfer, M. (2013): Inter- und transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung. Innovation durch Integration? In: Rückert-John, J. (Hrsg.): Soziale Innovation und Nachhaltigkeit: Perspektiven sozialen Wandels. Wiesbaden, 171-194. https://doi.org/10.1007/978-3-531-18974-1_10

Schäpke, N.; Stelzer, F.; Bergmann, M.; Singer-Brodowski, M.; Wanner, M.; Caniglia, G.; Lang, D. J. (2017): Reallabore im Kontext transformativer Forschung. Ansatzpunkte zur Konzeption und Einbettung in den internationalen Forschungsstand. Lüneburg. = IETSR Discussion Papers in Transdisciplinary Sustainability Research 1/2017.

Schmid, B. (2020): Räumliche Strategien für eine Postwachstumstransformation. In: Lange, B.; Hülz, M.; Schmid, B.; Schulz, C. (Hrsg.): Postwachstumsgeographien. Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien. Bielefeld, 59-83. https://doi.org/10.14361/9783839451809-005

Schneidewind, U. (2015): Verantwortung für die Gesellschaft. Wissenschaft in der Großen Transformation. In: Politische Ökologie 1, 18-23.

Schneidewind, U. (2018): Die Große Transformation. Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels. Frankfurt am Main.

Schneidewind, U.; Scheck, H. (2013): Die Stadt als „Reallabor“ für Systeminnovation. In: Rückert-John, J. (Hrsg.): Soziale Innovation und Nachhaltigkeit: Perspektiven sozialen Wandels. Wiesbaden, 230-248. https://doi.org/10.1007/978-3-531-18974-1_10

Schneidewind, U.; Singer-Brodowski, M. (2014): Transformative Wissenschaft: Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem. Marburg.

Schulz, C.; Lange, B.; Hülz, M.; Schmid, B. (2020): Postwachstumsgeographien. Konzeptionelle und thematische Eckpunkte der Anthologie. In: Schulz, C.; Lange, B.; Hülz, M.; Schmid, B. (Hrsg.): Postwachstumsgeographien. Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien. Bielefeld, 13-32. https://doi.org/10.14361/9783839451809-003

Seel, M. (2011): Inszenieren als Erscheinenlassen. In: Hauser, S.; Kamleithner, C.; Meyer, R. (Hrsg.): Architekturwissen. Grundlagentexte aus den Kulturwissenschaften. Band 1: Zur Ästhetik des sozialen Raumes. Bielefeld, 352-358.

Selle, K. (2005): Planen. Steuern. Entwickeln. Über den Beitrag öffentlicher Akteure zur Entwicklung von Stadt und Land. Dortmund.

Selle, K. (2010): Die Koproduktion des Stadtraumes. Neue Blicke auf Plätze, Parks und Promenaden. In: Forum Wohnen und Stadtentwicklung 2, 59-65.

Sharifi, A.; Chelleri, L.; Fox-Lent, C.; Grafakos, S.; Pathak, M.; Olazabal, M.; Moloney, S.; Yumagulova, L.; Yamagata, Y. (2017): Conceptualizing Dimensions and Characteristics of Urban Resilience. Insights from a Co-Design Process. In: Sustainability 9, 1‑20. https://doi.org/10.3390/su9061032

Siegmund, J. (2015): Formieren/Arrangieren. In: Badura, J.; Dubach, S.; Haarmann, A.; Mersch, D.; Rey, A.; Schenker, C.; Toro Pérez, G. (Hrsg.): Künstlerische Forschung. Ein Handbuch. Zürich, 139-142.

Strohschneider, P. (2014): Zur Politik der Transformativen Wissenschaft. In: Brodocz, A.; Herrmann, D.; Schmidt, R.; Schulz, D.; Schulze Wessel, J. (Hrsg.): Die Verfassung des Politischen. Festschrift für Hans Vorländer. Wiesbaden, 175-192. https://doi.org/10.1007/978-3-658-04784-9_10

Wanner, M.; Hilger, A.; Westerkowski, J.; Rose, M.; Stelzer, F.; Schäpke, N. (2018): Towards a Cyclical Concept of Real-World Laboratories. A Transdisciplinary Research Practice for Sustainability Transitions. In: disP – The Planning Review 54, 2, 94-114. https://doi.org/10.1080/02513625.2018.1487651

Werner, S. (2012): Steuerung von Kooperationen in der integrierten und sozialen Stadtentwicklung. Machtverhältnisse und Beteiligung im Prozessraum. Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-531-19737-1

Ziehl, M. (2017): Zukunftsfähigkeit durch Kooperation. Ein Laborbericht aus dem Gängeviertel. Hamburg. http://urban-upcycling.de/laborbericht (26.02.2021).

Ziehl, M. (2020): Koproduktion Urbaner Resilienz. Das Gängeviertel in Hamburg als Reallabor für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung von Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung. Berlin.

Ziemer, G. (2019): Ein weißes Pferd. Kunst im Reallabor Stadt. In: Kunstforum International 262, 96-103.

Published

Issue publication date 2021-08-31 (version 2)
Published online first 2021-04-29 (version 1)

Versions

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Ziehl M. Transdisciplinary real-world experiments and arts-based research practices. Co-producing urban resilience at Gängeviertel in Hamburg. RuR [Internet]. 2021 Aug. 31 [cited 2024 Jul. 24];79(4):396-410. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/69

Share