Disurbanisation and reurbanisation

Polarised spatial development in the “shrinking” landscape of eastern Germany

Authors

  • Günter Herfert Institut für Länderkunde, Schongauerstraße 9, 04329, Leipzig

DOI:

https://doi.org/10.1007/BF03184191

Keywords:

Article

Abstract

Spatial development in eastern Germany in the '90s was marked to a very significant degree by processes of relatively small-scale suburbanisation; there are now clear signs of a change towards processes of large-scale disurbanisation with occasional tendencies towards reurbanisation. At the same time, new polarised development patterns are emerging. If we disregard a small number of islands of stability in a demographic landscape otherwise characterised by shrinkage, the pattern emerging is one of spatial clusters with above-average levels of population depletion, attributable both to natural wastage (more deaths than births) and to the absence of major migration streams. In the context of current developments, the losers are in particular the towns and cities. In view of the prevailing economic climate in eastern Germany, disurbanisation processes can be expected to continue unabated over large areas of the territory, with exceptions to this trend only in a few islands of reubanisation, such as the Leipzig and Dresden regions and the city-axis found in Thuringia.

 

Downloads

Download data is not yet available.

References

Aring, J.; Herfert, G. (2001): Neue Muster der Wohnsuburbanisierung. In: Brake, K.; Dangschat, J.S.; Herfert, G. (Hrsg.): Suburbanisierung in Deutschland. Aktuelle Tendenzen. S. 43–56

BfLR (1993): Mittel- und langfristige Entwicklungsperspektiven für deutsche Stadtregionen. = Materialien zur Raumentwicklung, H. 58

Conrad, H.-J. (1980): Stadt-Umland-Wanderung und Finanzwirtschaft der Kernstädte. — Frankfurt a. M.

Danielzyk, R.; Winkel, R. (2002): Auswirkungen der Schrumpfungsprozesse auf das raumordnerische Instrumentarium. In: Regionalentwicklung unter Schrumpfungsbedingungen. = Arbeitsmaterial der ARL, Hannover (im Druck)

Dreger, Ch. (2002): Ost- und West-Migration in Deutschland kaum durch gesamtwirtschaftliche Entwicklung erklärbar. In: Wirtschaft im Wandel, H. 2, S. 47–50

Fürst, D. (2001): Einführung. Stadt und Region. In: Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaften, H. II, S. 5–12

Herfert, G. (1998): Stadt-Umland-Wanderungen in den 90er Jahren. In: Informationen zur Raumentwicklung, H. 11/12, S. 763–776

Herfert, G. (2001): Stadt-Umland-Wanderungen nach 1990. In Institut für Länderkunde (Hrsg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland, Bd. 4: Bevölkerung, S. 116–119

Herfert, G. (2002): Kleinräumige Wanderungsprozesse in Westsachsen — Trendwende zur Reurbanisierung? In: Stadt Leipzig (Hrsg.): Statistischer Quartalsbericht 2, S. 13–16

Herfert, G.; Schulz, M. (2002): Wohnsuburbanisierung in Verdichtungsräumen. In Institut für Länderkunde (Hrsg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland, Bd. 5: Dörfer und Städte, S. 124–127

Läpple, D. (2001): Stadt und Region in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung. In: Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaften, H. II, S. 12–36

Mäding, H. (2001): Suburbanisierung und kommunale Finanzen. In: Brake, K., Dangschat, J.S.; Herfert, G. (Hrsg.): Suburbanisierung in Deutschland. Aktuelle Tendenzen. S. 109–120

Müller, B.; Wichmann, Th. (2002): Anforderungen an Steuerungsansätze der Stadt- und Regionalentwicklung unter Schrumpfungsbedingungen. In: Regionalentwicklung unter Schrumpfungsbedingungen. = Arbeitsmaterial der ARL, Hannover (im Druck)

Siedentop, St. (2002): Siedlungsstrukturelle Trends in Agglomerationsräumen — ein Ost-West-Vergleich. In: Moser, P.; Thiele, K. (Hrsg.): Entwicklung kleiner und mittlerer Zentren im suburbanen Raum — Einordnung des Mittelzentrums Schkeuditz. In: Stadtökologische Forschungen Nr. 32, UFZ-Bericht, Nr. 5, S. 5–24

Steinmann, G.; Tagge, S. (2002): Determinanten der Bevölkerungsentwicklung in Ost- und Westdeutschland. In: Wirtschaft im Wandel, H. 4, S. 91–99

Wiest, K. (2001): Instabile Wohnquartiere in schrumpfenden Stadtregionen Sachsens — eine Analyse charakteristischer Problemkonstellationen. In: Europa regional, H. 4, S. 192–203

Downloads

Published

2002-09-30

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Herfert G. Disurbanisation and reurbanisation: Polarised spatial development in the “shrinking” landscape of eastern Germany. RuR [Internet]. 2002 Sep. 30 [cited 2024 Jul. 24];60(5-6):334–344. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/1613

Share