Redistribution of responsibility? Fire safety education as a strategy for futureproofing volunteer firefighters

Authors

DOI:

https://doi.org/10.14512/rur.1701

Keywords:

Public services, Emergency response, Innovation , Institutional change , Mainstreaming

Abstract

Volunteer firefighters are an established institution in many rural areas across Europe. In spite of this ubiquity, many volunteer brigades have been increasingly facing challenges in discharging their functions. Issues such as undertaking necessary investments, and ensuring daytime availability have become particularly critical against the backdrop of an increase in the number of interventions. Many of the measures intended to futureproof volunteer firefighting are based on transferring responsibility to different actors. To this end developing and expanding the reach of fire safety education functions to enhance the public’s prevention and self-protection skills. The aim of this paper is to explore the process of institutional change induced by innovative initiatives, which aim to advance fire safety education. For the study, we draw on empirical research, which follows the development and mainstreaming of two projects in Austria and Germany. These initiatives aim to standardise disparate approaches and are underpinned by new forms of multi-level cooperation. Our inductive analysis identifies five key steps which define the successful long-term implementation of projects in coproduced services of general interest. We conclude with observations on the redistribution of responsibility for fire services and hazard prevention in contemporary societies.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Albrecht, M.; Gutsche, J.-M. (2010): Kurzexpertise: Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Organisation der Gefahrenabwehr und Notfallrettung als Mindestleistung der öffentlichen Daseinsvorsorge. Hamburg.

Bode, I. (2013): Die Infrastruktur des postindustriellen Wohlfahrtsstaats. Organisation, Wandel, gesellschaftliche Hintergründe. Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-531-19428-8

Brad, A.; Adam Hernández, A.; Steinführer, A. (2022): Governance der Daseinsvorsorge. In: Franz, Y.; Heintel, M. (Hrsg.): Kooperative Stadt- und Regionalentwicklung. Wien, 110–127.

Breen, M. J.; Kebede, A. S.; König, C. S. (2022): The Safe Development Paradox in Flood Risk Management: A Critical Review. Sustainability 14, 24, 16955. https://doi.org/10.3390/su142416955

DFV – Deutscher Feuerwehrverband (2021): Feuerwehr-Jahrbuch 2021. Das Feuerwehrwesen in der Bundesrepublik Deutschland. Bonn.

DFV – Deutscher Feuerwehrverband (2022): BBK, DFV und vfdb wollen Fähigkeiten der Menschen in Selbstschutz und -hilfe stärker fördern. Pressemitteilung Nr. 76/2022 vom 8. November 2022. Berlin.

Einig, K. (2008): Regulierung der Daseinsvorsorge als Aufgabe der Raumordnung im Gewährleistungsstaat. In: Informationen zur Raumentwicklung 1/2, 17–40.

Garland, D. (1996): The Limits of the Sovereign State. Strategies of Crime Control in Contemporary Society. In: British Journal of Criminology 36, 4, 445–471. https://doi.org/10.1093/oxfordjournals.bjc.a014105

Geier, W. (2017): Strukturen, Zuständigkeiten, Aufgaben und Akteure. In: Karutz, H.; Geier, W.; Mitschke, T. (Hrsg.): Bevölkerungsschutz. Notfallvorsorge und Krisenmanagement in Theorie und Praxis. Berlin, 93–128. https://doi.org/10.1007/978-3-662-44635-5_4

Gemeinsamer Ausschuss Brandschutzaufklärung der vfdb und des DFV (2022): Brandschutzerziehung Brandschutzaufklärung. Materialsammlung für die Brandschutzerzieherinnen und Brandschutzerzieher in Deutschland mit Materialien, Medien, Lehrunterlagen und Publikationen. o. O.

Goersch H. G. (2010): Empirische Untersuchung von Möglichkeiten der Förderung der Persönlichen Notfallvorsorge in Deutschland. Dissertation an der Universität Karlsruhe (TH). https://doi.org/10.5445/IR/1000016069

Grau, M. (2017): Modellprojekt „Mehr Feuerwehr in die Schulen“. Kooperation zwischen LFV, HKM und HMdIS. In: Florian. Zeitschrift für die Feuerwehren 6, 12–17.

Heidbrink, L. (2006): Verantwortung in der Zivilgesellschaft. Zur Konjunktur eines widersprüchlichen Prinzips. In: Heidbrink, L.; Hirsch, A. (Hrsg.): Verantwortung in der Zivilgesellschaft. Zur Konjunktur eines widersprüchlichen Prinzips. Frankfurt am Main, 13–35.

Helfferich, C. (2011): Die Qualität qualitativer Daten. Manual für die Durchführung qualitativer Interviews. Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-531-92076-4

HMdIS – (2018): Mehr Feuerwehr in die Schule. Leitfaden für eine gelingende Zusammenarbeit. Wiesbaden.

HMdIS – Hessisches Ministerium des Innern und für Sport (2020): Brandschutzerziehung Land Hessen. Leitfaden für die Einführung des Brandschutzerziehungskonzepts. Wiesbaden.

HMdIS – Hessisches Ministerium des Innern und für Sport (2022): Jahresbericht 2020: Brandschutz, Allgemeine Hilfe und Katastrophenschutz. In: Florian. Zeitschrift für die Feuerwehren 1, 8–13.

Hochbruck, W. (2018): Wen schützt die Brandschutzerziehung? Integrierte vs. nichtintegrierte Vermittlung von Notfallkompetenz. In: Festag, S. (Hrsg.): Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen. Ziel, Nachweis, Bewertung, Akzeptanz. Köln, 113–133.

Hochbruck, W.; Hülsken, H. (2019): Brandschutzerziehung und -aufklärung. Definition: vfdb und DFV. https://crisis-prevention.de/feuerwehr/brandschutzerziehung-aufklaerung.html (09.08.2023).

Kingston, C.; Caballero, G. (2009): Comparing theories of institutional change. In: Journal of Institutional Economics 5, 2, 151–180. https://doi.org/10.1017/S1744137409001283

Krings, S. (2016): Was hat Selbstschutz mit Resilienz zu tun? In: Bevölkerungsschutz 1, 3–5.

Limbourg, M. (2003): Zukunftsorientierte Verkehrs- und Mobilitätserziehung im Kindes- und Jugendalter. https://duepublico2.uni-due.de/servlets/MCRFileNodeServlet/duepublico_derivate_00011232/guvv_rheinland.pdf (11.08.2023).

Mahoney, J.; Thelen, K. (2010): A Theory of Gradual Institutional Change. In: Mahoney, J.; Thelen, K. (Hrsg.): Explaining Institutional Change. Ambiguity, Agency, and Power. Cambridge, 1–37.

Mayring, P. (2015): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Weinheim.

Meier, M.; Barth, U. (2007): Sind unsere freiwilligen Feuerwehren trotz demografischen Wandels „fit für die Zukunft“? In: Zeitschrift für Forschung und Technik im Brandschutz 3, 147–155.

Neu, C. (2011): Daseinsvorsorge und Bürgerpartizipation. In: Geographische Rundschau 63, 2, 44–49.

North, D. C. (1990): Institutions, Institutional Change and Economic Performance. Cambridge.

Oberösterreichischer Landes-Feuerwehrverband (2023): Das Projektteam. https://www.gemeinsam-sicher-feuerwehr.at/die-initiative/das-projektteam/ (31.08.2023).

Oberösterreichischer Landesrechnungshof (2012): Stand der Feuerwehrreform. Linz.

Schmidt, V. A. (2020): Theorizing institutional change and governance in European responses to the Covid-19 pandemic. In: Journal of European Integration 42, 8, 1177–1193. https://doi.org/10.1080/07036337.2020.1853121

Schön, D. A.; Rein, M. (1994): Frame Reflection: Towards the Resolution of Intractable Policy Controversies. New York.

Steinführer, A. (2015): Bürger in der Verantwortung. Veränderte Akteursrollen in der Bereitstellung ländlicher Daseinsvorsorge. In: Raumforschung und Raumordnung 73, 1, 5–16. https://doi.org/10.1007/s13147-014-0318-3

Steinführer, A.; Brad, A. (2022): Freiwillige Feuerwehren. In: Neu, C. (Hrsg.): Handbuch Daseinsvorsorge. Ein Überblick aus Forschung und Praxis. Berlin, 130–141.

Stielike, J. M. (2018): Sozialstaatliche Verpflichtungen und raumordnerische Möglichkeiten zur Sicherung der Daseinsvorsorge. Baden-Baden. = Raum, Stadt, Architektur 2.

Strauss, A. L.; Corbin, J. M. (1990): Basics of qualitative research: Grounded theory procedures and techniques. Newbury Park.

Tõnurist, P.; Surva, L. (2017): Is Volunteering Always Voluntary? Between Compulsion and Coercion in Co-production. In: Voluntas. International Journal of Voluntary and Nonprofit Organizations 28, 1, 223–247. https://doi.org/10.1007/s11266-016-9734-z

Voß, W.; Adam Hernández, A.; Bannert, J.; Brad, A.; Danielzyk, R.; Gebauer, A.; Klöden, J.; Mose, I.; Ortner, A.; Rutsch, C.; Schellworth, C.; Steinführer, A.; Tent, N.; Warner, B.; Weitkamp, A. (2023): Innovative Ansätze der Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen – Lernen von Erfahrungen anderer europäischer Länder für Deutschland (InDaLE). Unveröffentlichter Projektabschlussbericht. Hannover.

Wolter, F. (2011): Die Freiwilligen Feuerwehren in Österreich und Deutschland. Eine volkswirtschaftlich-soziologische Bestandsaufnahme. Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-531-92751-0

Published

Issue publication date 2024-04-30 (version 2)
Published online first 2023-10-18 (version 1)

Versions

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Brad A, Adam Hernández A, Steinführer A. Redistribution of responsibility? Fire safety education as a strategy for futureproofing volunteer firefighters. RuR [Internet]. 2024 Apr. 30 [cited 2024 Jul. 20];82(2):143-59. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/1701

Share

Most read articles by the same author(s)