Gentrification Processes in the Frankfurt Ostend District: Municipal Neighbourhood Upgrading Strategies and the Relocation of the European Central Bank

Authors

  • Andrea Mösgen Institut für Humangeographie, Campus Westend – PEG, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Theodor-W.-Adorno-Platz 6, 60629, Frankfurt am Main, Deutschland
  • Sebastian Schipper Institut für Humangeographie, Campus Westend – PEG, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Theodor-W.-Adorno-Platz 6, 60629, Frankfurt am Main, Deutschland http://orcid.org/0000-0001-8033-020X

DOI:

https://doi.org/10.1007/s13147-016-0437-0

Keywords:

Gentrification, Frankfurt, Ostend district, Displacement, Monetary policy, Housing market, ECB European Central Bank

Abstract

The centrally located Ostend district in Frankfurt am Main had provided space for the lower-rent housing segment in particular since the 1950s and was therefore characterised by below-average rent price and real-estate value trends. Because these trends have reversed starting in the mid-2000s, this paper analyses at first the extent to which the Ostend district is impacted by gentrification. Secondary statistical sources show an exclusionary process of displacement in this former working class neighbourhood, which had led, during the last fifteen years, to a slow but clearly distinguishable change in the social structure favouring higher income groups. In a second step we analyse how the City of Frankfurt was able to upgrade the Ostend district – something that many had considered impossible. Through an analysis of municipal documents and publications we argue that municipal decision makers have used various tools for enabling and supporting the gentrification of this district since the 1980s. The subsequent displacement processes were accelerated by the 2002 decision to relocate the headquarters of the European Central Bank (ECB) to the Ostend district. Using discourse analysis we show that the relocation decision has led to a distinctive symbolic valorization of the district.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Allen, K. (2015): QE feeding Europe house price bubble, study says. In: Financial Times vom 20. Juli 2015. http://www.ft.com/cms/s/0/739a3700-2eeb-11e5-8873-775ba7c2ea3d.html (03.08.2016).

BBSR – Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (2014): Kommunale Strategien für die Versorgung einkommensschwächerer und sozial benachteiligter Haushalte. Bonn.

Bischoff, W. (2007): Nicht-visuelle Dimensionen des Städtischen. Olfaktorische Wahrnehmung in Frankfurt am Main, dargestellt an zwei Einzelstudien zum Frankfurter Westend und Ostend. Oldenburg. = Wahrnehmungsgeographische Studien 23.

Brede, H.; Dietrich, B.; Kohaupt, B. (1976): Politische Ökonomie des Bodens und Wohnungsfrage. Frankfurt am Main.

Brühl, V.; Walz, U. (2015): Das anhaltende Niedrigzinsumfeld in Deutschland. Frankfurt am Main. = CFS Working Paper Series 506.

Clark, E. (1995): The Rent Gap Re-examined. In: Urban Studies 32, 9, 1489–1503.

Davidson, M.; Lees, L. (2005): New-build ‘gentrification’ and London’s riverside renaissance. In: Environment and Planning A 37, 7, 1165–1190.

Fehlberg, T.; Mießner, M. (2015): Mietpreissteigerungen und Wohnungsengpässe abseits der Ballungsräume. Investitionen in Wohnimmobilien in B Lagen und Regionalzentren – das Beispiel Göttingen. In: suburban. zeitschrift für kritische stadtforschung 3, 1, 25–44.

Freund, B. (2002): Hessen. Gotha, Stuttgart.

Friedrichs, J. (1996): Gentrification: Forschungsstand und methodologische Probleme. In: Friedrichs, J.; Kecskes, R. (Hrsg.): Gentrification. Theorie und Forschungsergebnisse. Opladen, 13–40.

Göpfert, C.-J. (2016): Luxuszone Frankfurter Innenstadt. In: Frankfurter Rundschau vom 10. März 2016. http://www.fr-online.de/stadtentwicklung/innenstadt-frankfurt-luxuszone-frankfurter-innenstadt,26042926,33935592.html (02.08.2016).

Günther, B. (2014): Ostend. Hier sollten nicht nur Reiche wohnen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 6. November 2014, Nr. 258, 38.

Gutachterausschuss für Immobilienwerte (2014): Immobilienmarktbericht für den Bereich Frankfurt am Main. Frankfurt am Main.

Harvey, D. (1982): The limits to capital. Oxford.

Heeg, S. (2013): Wohnungen als Finanzanlage. Auswirkungen von Responsibilisierung und Finanzialisierung im Bereich des Wohnens. In: suburban. zeitschrift für kritische stadtforschung 1, 1, 75–99.

Hiller, N. (2014): Zinspolitik ade! Wie man Immobilienpreisblasen dennoch überstehen kann. In: Wirtschaftsdienst 94, 10, 748–755.

Holm, A. (2014): Gentrifizierung – mittlerweile ein Mainstreamphänomen? In: Informationen zur Raumentwicklung 4, 277–289.

IWU – Institut für Wohnen und Umwelt (2015): Feststellung von Gebieten mit angespannten Wohnungsmärkten im Sinne des § 556d Abs. 1 BGB anhand geeigneter Indikatoren im Land Hessen. Eine Untersuchung im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Darmstadt. https://umweltministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hmuelv/gutachten_neuvertragsmietbremse.pdf (26.07.2016).

Kader, M.; Schwarzer, U. (2015): Akkumulation reloaded. Wie Notenbanken und Staaten die Profite retten. In: Prokla. Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft 45, 2, 277–296.

Kholodilin, K. A.; Michelsen, C.; Ulbricht, D. (2014): Speculative price bubbles in urban housing markets in Germany. Berlin. = DIW Discussion Papers 1417.

Köneke, J. (2015): Viertel rund um die EZB wandelt sich. In: Frankfurter Rundschau vom 17. Januar 2015. http://www.fr-online.de/frankfurt/ostend-viertel-rund-um-die-ezb-wandelt-sich,1472798,29595784.html (26.07.2016).

Magistrat der Stadt Frankfurt (2003): Vortrag des Magistrats vom 06.06.2003, M 77. http://www.stvv.frankfurt.de/download/M_77_2003.pdf (26.07.2016).

Magistrat der Stadt Frankfurt (2014a): Vortrag des Magistrats vom 17.01.2014, M 9. http://www.stvv.frankfurt.de/download/M_9_2014.pdf (26.07.2016).

Magistrat der Stadt Frankfurt (2014b): Vortrag des Magistrats vom 15.12.2014, M 217. http://www.stvv.frankfurt.de/download/M_217_2014.pdf (26.07.2016).

Magistrat der Stadt Frankfurt (2015): Vortrag des Magistrats vom 18.05.2015, M 79. http://www.stvv.frankfurt.de/download/M_79_2015.pdf (26.07.2016).

Manus, C. (2015): Neues Hotel am Danziger Platz. In: Frankfurter Rundschau vom 30. September 2015. http://www.fr-online.de/stadtentwicklung/frankfurt-ostend-neues-hotel-am-danziger-platz,26042926,32051278.html (02.08.2016).

Marcuse, P. (1986): Abandonment, Gentrification, and Displacement: The Linkages in New York City. In: Smith, N.; Williams, P. (Hrsg.): Gentrification of the City. Boston, 153–177.

Nienhaus, L. (2013): Tagelöhner trifft Notenbanker. In: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 25. August 2013, Nr. 34, 25.

Ochs, B. (2002): Frankfurts Ostend zieht Investoren an. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 4. Januar 2002, Nr. 3, 49.

Ortsbeirat Bornheim/Ostend (2001): Antrag vom 15.01.2001, OF 591/4. http://www.stvv.frankfurt.de/download/OF_591-4_2001.pdf (26.07.2016).

Ronneberger, K.; Keil, R. (1995): Ausser Atem – Frankfurt nach der Postmoderne. In: Hitz, H.; Keil, R.; Lehrer, U.; Ronneberger, K.; Schmid, C.; Wolff, R. (Hrsg.): Capitales Fatales. Urbanisierung und Politik in den Finanzmetropolen Frankfurt und Zürich. Zürich, 286–353.

Schipper, S. (2013a): Global-City-Formierung, Gentrifizierung und Grundrentenbildung in Frankfurt am Main. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 57, 4, 185–200.

Schipper, S. (2013b): Genealogie und Gegenwart der unternehmerischen Stadt. Neoliberales Regieren in Frankfurt am Main, 1960–2010. Münster.

Schipper, S.; Wiegand, F. (2015): Neubau-Gentrifizierung und globale Finanzkrise. Der Stadtteil Gallus in Frankfurt am Main zwischen immobilienwirtschaftlichen Verwertungszyklen, stadtpolitischen Aufwertungsstrategien und sozialer Verdrängung. In: suburban. zeitschrift für kritische stadtforschung 3, 3, 7–32.

Schönig, B. (2013): Die neue Wohnungsfrage. In: Blätter für deutsche und internationale Politik 2, 17–20.

Schulze R. (2014a): Frankfurt will Milieus schützen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14. November 2014, Nr. 265, 29.

Schulze, R. (2014b): Das Frankfurter Ostend wird umgebaut. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30. August 2014, Nr. 201, 37.

Schulze, R. (2015): Wie sich das Ostend wandelt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 18. März 2015, Nr. 65, 30.

Smith, N. (1996): The new urban frontier. Gentrification and the revanchist city. London.

Stadt Frankfurt, Amt für kommunale Gesamtentwicklung und Stadtplanung (1994): Einfache Stadterneuerung Frankfurt am Main Ostend. Frankfurt am Main.

Stadt Frankfurt, Stadtplanungsamt (2007): Stadtumbau Frankfurter Osten. Frankfurt am Main.

Stadt Frankfurt, Stadtplanungsamt (2015): Abschlussbericht zur Sanierungsmaßnahme Frankfurt am Main ‚Ostendstraße‘. Frankfurt am Main.

Stadt Frankfurt am Main, Amt für Wohnungswesen (2014): Mietspiegel 2014. Frankfurt am Main.

Stadt Frankfurt am Main, Amt für Wohnungswesen (2015): Tätigkeitsbericht 2014. Frankfurt am Main. http://www.frankfurt.de/sixcms/media.php/738/t%C3%A4tigkeitsbericht2014.pdf (26.07.2016).

Downloads

Published

2017-04-30

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Mösgen A, Schipper S. Gentrification Processes in the Frankfurt Ostend District: Municipal Neighbourhood Upgrading Strategies and the Relocation of the European Central Bank. RuR [Internet]. 2017 Apr. 30 [cited 2024 May 18];75(2):125–141. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/464