Ein nachhaltiges Siedlungsstrukturmodell für den ländlichen Raum

Authors

  • Sebastian Belz Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH Abteilung Verkehr, Postfach 10 04 80, 42004, Wuppertal
  • Knut Henkel Hellweg 28, 44787, Bochum
  • Ingo Kühl LVS Schleswig-Holstein, Landesweite Verkehrsservicegesellschaft mbH, Walkerdamm 17, 24103, Kiel
  • Michael Stein Hagener Straße 162, 44229, Dortmund

DOI:

https://doi.org/10.1007/BF03183437

Keywords:

Article

Abstract

Den Schwerpunkt dieses Beitrags bildet die Umsetzung von siedlungs-strukturellen Maßnahmen im ländlichen Raum mit dem Zeil einer nachhaltigen Flächenhaushaltspolitik. Im ersten Teil werden Begriffe definiert, Zusammenhänge zwischen dem Prinzip der Nachhaltigkeit, der Siedlungsstruktur und dem ländlichen Raum erklärt und ihre Bedeutung für diese Arbeit begründet. Im zweiten Teil werden Prinzipien einer nachhaltigen Siedlungsstruktur und das hieraus abgeleitete „Siedlungskonzept Rügen” erläutert, um dann in dritten Teil die Instrumente darzustellen, die zur Umsetzung zur Verfügung stehen bzw. stehen müßten. Teil vier zeigt Umsetzungsschwierigkeiten auf und stellt Lösungsmöglichkeiten hierzu vor. Im Fazit wird ein Ausblick und eine zusammenfassende Einschätzung auch über die vorher dargestellten Lösungsansätze hinaus gegeben.

Der entscheidende Ansatz zu einem nachhaltigen Siedlungskonzept ist der haushälterische Umgang mit der Ressource Boden. Die Einführung und Umsetzung des beschriebenen Siedlungsmodells ist daher als wesentlicher Beitrag zu einer an der naturräumlichen Tragfähigkeit orientierten Siedlungsstruktur anzusehen. Die Umsetzung des Konzepts erfordert die Überwindung vielfältiger gesellschaftlicher Blockaden. Diese sind nicht zu unterschätzen, doch bieten sich bereits unter den bestehenden Rahmenbedingungen zukunftsweisende, reformorientierte Handlungsoptionen.

 

Downloads

Download data is not yet available.

References

Vgl. Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung (Hrsg.): Nachhaltige Stadtentwicklung. — Bonn 1996, S. 69 f.

BUND/Misereor (Hrsg.): Zukunftsfähiges Deutschland. Ein Beitrag zu einer global nachhaltigen Entwicklung. — Basel 1996, S. 26

Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung (Hrsg.): Nachhaltige Stadtentwicklung, a.a.O. [siehe Anm. (1)], — Bonn 1996, S. 10

Vgl. Ministerkonferenz für Raumordnung: Entschließung Nr. 43 v. 12.11.1979

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau (Hrsg.): Raumordnungsbericht 1993. — Bonn 1994, S. 224 u. S. 39

Vgl. Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung (Hrsg.): Nachhaltige Stadtentwicklung, a.a.O. [siehe Anm. (1)], — Bonn 1996, S. 72 ff.

Vgl. Dörnemann, Martina u.a.: Städtebauliche Maßnahmen zur Minimierung von Verkehrserfordernis und Verkehrsindividualisierung. Endbericht (Entwurf). — Berlin 1994

Vgl. Bundesraumordnungsprogramm. — Bonn 1975

Vgl. Projekt F 10 (1995), S. 53 ff.

Vgl. ebenda, Projekt F 10 (1995), S. 94 ff.

Pfeiffer, Ulrich: Flächenhaushaltspolitik — Bodenmanagement als flächensparende Strategie der Stadtentwicklung. In: Informationen zur Raumentwicklung (1996) H. 2/3, S. 153; zur Situation in Ostdeutschland vgl. Karrenberg, Hanns; Münstermann, Engelbert: Gemeindefinanzbericht 1996. In: Der Städtetag (1996) H. 3, S. 123

Zum Zweckverbandsrecht vgl. Ernst, Werner, § 205 BauGB, S. 31 ff. In: Ernst, Werner; Zinkhahn, Willy; Bielenberg, Walter: Baugesetzbuch (Kommentar). Loseblattsammlung, Stand: Juni 1996

Vgl. Pfeiffer, Ulrich: Flächenhaushaltspolitik — Bodenmanagement…, a.a.O. [siehe Anm. (15)], als flächensparende Strategie der Stadtentwicklung. In: Informationen zur Raumentwicklung (1996) H. 2/3, S. 153; zur Situation in Ostdeutschland vgl. Karrenberg, Hanns; Münstermann, Engelbert: Gemeindefinanzbericht 1996. In: Der Städtetag (1996) H. 3, S. 151

Vgl. Beschluß des Bundesverfassungsgerichts v. 12.1. 1967 und nachfolgende Entscheidungen, nach: Turowski, Gerd: Konsenquenzen des Flächenverbrauchs für Gesetzgebung, Administration und Politik. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Flächenhaushaltspolitik. — Hannover 1987.=Forschungs- und Sitzungsberichte, Bd. 173, S. 391

Vgl. Diller, Christian: Die Regionalplanung als Mediatorin einer nachhaltigen Entwicklung. In: Raumforschung und Raumordnung (1996) H. 4, S. 228 ff.

Ipsen, Detlev: Regionale Identität. In: Lindner, R. (Hrsg.): Die Wiederkehr der Regionalen. — Frankfurt a.M. 1995, S. 232 ff.

Vgl. Projekt F 10 (1996), S. 123 ff.

Vgl. ebenda, Projekt F 10 (1996) S. 150 u. S. 204 ff.

Vgl. Beck, Ulrich: Die Erfindung des Politischen. — Frankfurt a.M. 1993, S. 242 f.

Luhmann, Niklas: Ökologische Kommunikation. 2. Aufl. — Opladen 1988, S. 122

Vgl. Hamm, Bernd; Neumann, Ingo: Siedlungs-Umwelt- und Planungssoziologie. — Opladen 1996, S. 379 ff.

Vgl. Hengsbach, Friedhelm: Abschied von der Konkurrenzgesellschaft. — München 1995, S. 62 f.

Vgl. Luhmann, Niklas: Ökologische Kommunikation, a.a.O. [siehe Anm. (25)], 2. Aufl. — Opladen 1988, S. 115; vgl. hierzu die sehr. detaillierte Darstellung von Zängl zur Entwicklung der Energiewirtschaft: Zängl, Wolfgang: Deutschlands Strom. — Frankfurt a.M. 1989

Z.B. Betriebe, die Öko-Dividenden zu erwarten haben; vgl. Bergmann, Eckhard u.a.: Nachhaltige Stadtentwicklung, a.a.O. [siehe Anm. (15)], In: Informationen zur Raumentwicklung (1996) H. 2/3, S. 153; zur Situation in Ostdeutschland vgl. Karrenberg, Hanns; Münstermann, Engelbert: Gemeindefinanzbericht 1996. In: Der Städtetag (1996) H. 3, S. 93

Vgl. Hamm, Bernd; Neumann, Ingo: Siedlungs-, Umwelt- und Planungssoziologie, a.a.O. [siehe Anm. (26)], — Opladen 1996, S. 387

Insoweit ist der positiven Darstellung von Bergmann zu widersprechen; vgl. Bergmann, Eckhard u.a.: Nachhaltige Stadtentwicklung, a.a.O. [siehe Anm. (15)], In: Informationen zur Raumentwicklung (1996) H. 2/3, S. 153; zur Situation in Ostdeutschland vgl. Karrenberg, Hanns; Münstermann, Engelbert: Gemeindefinanzbericht 1996. In: Der Städtetag (1996) H. 3, S. 81

Vgl. Jonas, Hans: Das Prinzip Verantwortung. — Frankfurt a.M. 1979, S. 262

Vgl. Beck, Ulrich: Risikogesellschaft. — Frankfurt a.M. 1986, S. 30

Vgl. Beck, Ulrich: Risikogesellschaft. — Frankfurt a.M. 1986, S. 30

Vgl. hierzu: Diller, Christian: Die Regionalplanung als Mediatorin…, a.a.O. [siehe Anm. (20)] einer nachhaltigen Entwicklung. In: Raumforschung und Raumordnung (1996) H. 4, S. 228 ff.

Downloads

Published

1998-03-31

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Belz S, Henkel K, Kühl I, Stein M. Ein nachhaltiges Siedlungsstrukturmodell für den ländlichen Raum. RuR [Internet]. 1998 Mar. 31 [cited 2024 Jun. 14];56(2-3):111–124. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/1014

Share