Organising Capacity — the ability to act at regional level at a time of demographic changes

Authors

  • Susanne Bieker FB Bauingenieurwesen Institut WAR Fachgebiet Umwelt- und Raumplanung, TU Darmstadt, Petersenstr. 13, 64287, Darmstadt
  • Frank Othengrafen Arbeitsbereich Stadt-, Regional- und Umweltplanung FG Stadtplanung und Regionalentwicklung, TU Hamburg-Harburg, 21071, Hamburg

DOI:

https://doi.org/10.1007/BF03182949

Abstract

Demographic change is currently posing major challenges for regions and facing them with conflicts (especially regarding the distribution of infrastructure) which call increasingly for co-operative solutions involving other territorial authorities as well as the involvement of the private sector and civil society. This broadening of the range of actors involved in turn requires a form of network-based regional governance geared increasingly to promoting cooperation. Against the background of demographic change, Regional Governance aims to initiate processes of self-organisation, i.e. to create the capacity to act autonomously at regional level, and to improve the self-organising capacity to both sub-regions and of a region in its entirety. In order to show how this capacity to act at regional level might be established, the following article takes the Braunschweig region as a case in point to illustrate the development of this type of „organising capacity”.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Adam, Brigitte; Göddecke-Stellmann, Jürgen (2003): Konzepte und Strategien in Metropolregionen. In: Raumplanung, Nr. 108/109, S. 120–124

Austermann, Klaus; Ruiz, Marcelo; Sauter, Matthias 2002: Integrierte Stadtentwicklung auf dem Weg zur Verstetigung. Schriften des ILS NRW, Bd. 186. — Dortmund

Backhaus-Maul, Holger (2003): Bürgergesellschaft und Wirtschaft — zur neuen Rolle von Unternehmen. — Berlin

Benz, Artur; Fürst, Dietrich (2003): Region, regional governance, Regionalentwicklung. Erstellung und Erläuterung relevanter Kriterien zur Beschreibung der regionalen Selbststeuerungsprozesse. — Gütersloh

Bieker, Susanne; Knieling, Jörg; Othengrafen, Frank; Sinning, Heidi (2004): Kooperative Stadt-Region 2030. — Braunschweig. =Beiträge zu STADT+UM+LAND 2030 Region Braunschweig, Bd. 13

Blöcker, Antje; Lompe, Klaus (1994): Die Regionalisierung von Ökonomie und Politik in Südostniedersachsen. In: Kilper, Heiderose (Hrsg.): Steuerungseffekte und Legitimation regionaler Netzwerke. — Gelsenkirchen.=Schriften des Instituts Arbeit und Technik des Wissenschaftszentrums NRW, S. 46–55

BMFSFJ — Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2001): Freiwilliges Engagement in Deutschland — Ergebnisse der Repräsentativerhebung zu Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und bürgerschaftlichem Engagement. — Stuttgart

Braun, Joachim (1999): Bürgerschaftliches Engagement älterer Menschen: Motive und Aktivitäten. — Stuttgart

Brendgens, Ulrich; Braun, Joachim (2001): Freiwilliges Engagement der Seniorinnen und Senioren. In: BMFSFJ (Hrsg.): Freiwilliges Engagement in Deutschland — Ergebnisse der Repräsentativerhebung zu Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und bürgerschaftlichem Engagement. — Stuttgart

Budäus, Dietrich; Grüning, Gernod (1997): Public Private Partnership — Konzeption und Probleme eines Instruments zur Verwaltungsreform aus Sicht der Public Choice-Theorie. In: Budäus, Dietrich; Eichhorn, Peter (Hrsg.): Public Private Partnership: Neue Formen öffentlicher Aufgabenerfüllung. — Baden-Baden, S. 25–66

Bunzel, Arno; Reitzig, Frank; Sander, Robert (2002): Interkommunale Kooperation im Städtebau. — Berlin.=Difu-Beiträge zur Stadtforschung, Bd. 34

Dettling, Warnfried (2002): Bürgergesellschaft als Reformperspektive. In: Sozialreferat der Landeshauptstadt München (Hrsg.): Zur Zukunft der kommunalen Sozialpolitik im Spannungsfeld von Sozialstaatsgebot, Marktorientierung und bürgerschaftlicher Verantwortung. Dokumentation eines Workshops am 4.7.2002. — München, S. 23–26

Diller, Christian (2002): Zwischen Netzwerk und Institution — Eine Bilanz regionaler Kooperationen in Deutschland. — Opladen

Döhler, Marian (1993): Netzwerke im politisch-administrativen System. In: Fürst, Dietrich; Kilper, Heiderose (Hrsg.): Effektivität intermediärer Organisationen für den regionalen Strukturwandel, Dokumentation einer Tagung am 18.6.1993 im Institut Arbeit und Technik. — Gelsenkirchen, S. 7–20

Fichter, Heidi (2002): Regionale Handlungsfähigkeit im europäischen Wettbewerb. Spezifische Ausprägungen regionaler Governance-Formen am Beispiel dreier deutscher Metropolregionen. In: Informationen zur Raumentwicklung, H. 6/7 2002, S. 313–324

Fichter, Heidi; Jähnke, Petra; Knorr-Siedow, Thomas (2004): Governance Capacity für eine wissensbasierte Stadtentwicklung. In: Matthiesen, Ulf (Hrsg.): Stadtregion und Wissen. Analysen und Plädoyers für eine wissensbasierte Stadtpolitik. — Opladen, S. 309–336

Fichter-Wolf, Heidi (2004): Zivilgesellschaft auf dem Weg zur stadtregionalen Handlungsfähigkeit? IRS aktuell, Nr. 44, Juli 2004, S. 3–4

Fürst, Dietrich (2003): Steuerung auf regionaler Ebene versus Regional Governance. In: Informationen zur Raumentwicklung, H. 8/9 2003, S. 441–450

Fürst, Dietrich; Löb, Stephan (2002): Schwachstellen der Kooperation in der Region Südostniedersachsen/Region Braunschweig — Verbesserungsmöglichkeiten in der Aufbauorganisation. — Hannover

Fürst, Dietrich (2001): Regional Governance — ein neues Paradigma der Regionalwissenschaften? In: Raumforschung und Raumordnung, H. 5/6, S. 370–380

Habisch, André (2003): Corporate Citizenship — Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen in Deutschland. — Berlin

Hartmann, Kathrin (2003): Firmen helfen und gewinnen dabei. In: Frankfurter Rundschau vom 10.5.2003, Nr. 108, S. 28

Healey, Patsy; Cars, Göran; Madanipour, Ali; de Magalhaes, Claudio (2002): Transforming Governance, Institutionalist Analysis and Institutional Capacity. In: Cars, Göran; Healey, Patsy; Madanipour, Ali; de Magalhaes, Claudio (Hrsg.): Urban Governance, Institutional Capacity and Social Milieux. — Aldershot

Healey, Patsy (2002): Spatial Planning as a Mediator for Regional Governance — Conceptions of place in the formation of regional governance capacity. In: Fürst, Dietrich; Knieling, Jörg (Hrsg.): Regional Governance. New Modes of Self-Government in the European Community, S. 13–25

Healey, Patsy (2000): New Partnerships in Planning and Implementing Future-oriented Development in European Metropolitan Regions. In: Informationen zur Raumentwicklung, H. 11/12.2000, S. 745–750

Healey, Patsy (1997): Collaborative Planning. Shaping Places in Fragmented Societies. — London

Hummel, Konrad (2000): Chancen und Risiken politischer Förderung: „Landesnetzwerk bürgerschaftliches Engagement”. In: Zimmer, Anette, Nährlich, Stefan (Hrsg.): Engagierte Bürgerschaft — Tradition und Perspektiven. — Gütersloh, S. 303–324

ILS — Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (2002): Demographische Entwicklung — Schrumpfende Stadt: Bericht für die Sitzung des ILS-Beirates am 13.2.2002. — Dortmund

Innes, Judith; Gruber, Judith; Neumann, Michael; Thompson, Robert (1994): Coordinating Growth and Environmental Management Through Consensus Building, www.ucop.edu/cprc/innes.html (Zugriff am 20.10.2004)

Jahnke, Kerstin; Haller, Christoph; Ullrich, Peter (2003): Eisenhüttenstadt 2030: Der demografische Wandel in Eisenhüttenstadt und die Folgen. In: BMBF (Hrsg.): Infobrief Stadt 2030, Nr. 10, S. 10–15

Kegel, Ulrich (2003): Flexible Handhabung des Zentrale-Orte-Konzepts am Beispiel der Region Braunschweig. In: Informationen zur Raumentwicklung, H. 12/2003, S. 737–743

Kegel, Ulrich; Knieling, Jörg (1998): Handlungsorientierung Regionalmanagement. In: Raumforschung und Raumordnung, H. 2/3 , S. 143–153

Keim, Karl-Dieter (2003): Das Fenster zum Raum. Traktat über die Erforschung sozialräumlicher Transformation. — Opladen

Kestermann, Rainer (1997): Kooperative Verfahren in der Raumordnung. In: Adam, Brigitte: Neue Verfahren und kooperative Ansätze in der Raumordnung. In: Raumplanung Spezial, S. 50–78. — Dortmund

Kirsch, Daniela (1997): Public Private Partnership: Eine empirische Untersuchung der kooperativen Handlungsstrategien in Projekten der Flächenerschließung und Immobilienentwicklung. — Köln

Klemme, Marion (2002): Interkommunale Kooperation und nachhaltige Entwicklung. — Dortmund.=Dortmunder Beiträge zur Raumplanung Bd. 110

Knieling, Jörg (2003): Kooperative Regionalplanung und Regional Governance: Praxisbeispiele, Theoriebezüge und Perspektiven. In: Informationen zur Raumentwicklung, H. 8/9 2003, S. 451–462

Lang, Thilo; Vogler, Sascha (2003): Neue Leitbilder vor dem Hintergrund stadtregionaler Schrumpfungsprozesse in Ostdeutschland? www.thilolang.com/projekte/downloads/0309arl.pdf (Zugriff 1.10.2004)

Mäding, Heinrich (2003): Schrumpfung als Herausforderung an eine künftige Stadtpolitik. In: BMBF (Hrsg.): Infobrief Stadt 2030, Nr. 10, S. 4–9

Mutz, Gerd (2003): Bürgergesellschaft und Wirtschaft — zur neuen Rolle von Unternehmen. — Berlin

Nährlich, Stefan (2002): Bürgerorientierte Kommune zwischen Staat und aktiver Bürgerschaft. In: Pröhl, Marga; Sinning, Heidi; Nährlich, Stefan (Hrsg.): Bürgerorientierte Kommunen in Deutschland — Anforderungen und Qualitätsbausteine. — Gütersloh, S. 28–44

NLS (Niedersächsisches Landesamt für Statistik) (2003): www.nls.niedersachsen.de/Tabellen/Bevoelkerung/Bev_bew.html (Zugriff 30.10.2004)

Reichard, Christoph (2003): Das neue Strukturmodell und der Bürger. In: Bürger und Verwaltung, Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaften, Bd. II

Roth, Roland (2002): Auf dem Wege zur Bürgerkommune? Bürgerschaftliches Engagement und Kommunalpolitik in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts. In: Meyer, Thomas; Weil, Reinhard (Hrsg.): Die Bürgergesellschaft. — Bonn, S. 163–184

Salet, Willem; Thornley, Andy; Kreukels, Anton (2003): Institutional and spatial coordination in European metropolitan regions. In: Salet, Willem; Thornley, Andy; Kreukels, Anton (Hrsg.): Metropolitan Governance and spatial planning. Comparative case studies of European city-regions. — London, S. 3–19

Schumacher, Ulrike (2003): Lohn und Sinn — Individuelle Kombinationen von Erwerbsarbeit und freiwilligem Engagement. — Opladen

Sinning, Heidi (2001): Verwaltungsmodernisierung und Planungskommunikation. In: Raumplanung, Nr. 97, S. 181–186

Vogel, Bernd; Stratmann, Bernhard (2000): Public Private Partnership in der Forschung — Neue Formen der Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft: Hochschul-Informations-System (HIS GmbH) Hannover, Hochschulplanung, Bd. 146. — Hannover

Winkel, Rainer (2003): Bevölkerungsrückgang im ländlichen Raum: Auswirkungen und Konzepte für die kommunale Infrastruktur. In: Ländlicher Raum, März/April 2003, S. 34–43

Downloads

Published

2005-05-31

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Bieker S, Othengrafen F. Organising Capacity — the ability to act at regional level at a time of demographic changes. RuR [Internet]. 2005 May 31 [cited 2024 May 25];63(3):167–178. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/1451