Shortened cycles of use in commercial property — a problem for urban planning?

Authors

  • Arno Bunzel Deutsches Institut für Urbanistik (Difu), Straße des 17. Juni 112, 10623, Berlin
  • Dietrich Henckel Deutsches Institut für Urbanistik (Difu), Straße des 17. Juni 112, 10623, Berlin

DOI:

https://doi.org/10.1007/BF03183064

Abstract

Against the background of legislative considerations to introduce a temporary building law, the article considers the question whether shortened cycles of use really exist for commercial property and which possibilities to control them would be available. In contrast to generally accepted theses there is largely no empirical evidence to determine whether and to what extent shortened cycles of use exist and which dimension these shortened cycles of use have in temporal and quantitative terms (the extent to which locations and branches are affected). It is true that there are a number of plausible clues that indicate a shortening of cycles of use in parts of the commercial property market. Generally legal and economic policy options are already available for such cases today. Complementary legal instruments are only required for a few special cases, otherwise there is merely a need for helpful measures that support the existing set of instruments.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Luise, Adrian; Bunzel, Arno; Eberling, Matthias (2000): Studie über die spezifischen wirtschaftlichen Nutzungszeiten von städtebaulichen Funktionen und Einrichtungstypen. (Deutsches Institut für Urbanistik, vervielfältigt). — Berlin

Backhaus, Klaus: Im Geschwindigkeitsrausch. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 31/99, S. 18–24

Backhaus, Klaus; Gruner, Kai (1994): Epidemie des Zeitwettbewerbs. In: Backhaus, Klaus; Bonus, Holger (Hrsg.): Die Beschleunigungsfalle oder der Triumph der Schildkröte. — Stuttgart, S. 19–46

Baumgarten, H. (1996) (Hrsg.): Ganzheitliche Fabrikanlagenplanung. Logistik: Planungen und Konzepte zur Standortsicherung und Standortverlagerung. Tagungsband. — Berlin

Bicakoglu-Murzik, Nejlà; Imorde, Jens (2000): „Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW”. Mit PPP in eine neue Urbanität. In: Stadtentwicklung. Neue Kooperationsformen und Partnerschaften, Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), S. 55 ff.

BMVBW (Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen) (2000): Bericht der Expertenkommission zur Novellierung des Baugesetzbuchs. — Berlin

BMVBW, Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (2002) (Hrsg.): Novellierung des Baugesetzbuchs, Bericht der unabhängigen Expertenkommission zur Novellierung des Baugesetzbuches. — Berlin

Bunzel, Arno; Coulmas, Diana; Schmidt-Eichstaedt, Gerd (1999): Städtebauliche Verträge — ein Handbuch, 2. Aufl. — Berlin

Bunzel, Arno; Sander, Robert; Becker, Heidede; Henckel, Dietrich; Kodolitsch, Paul v.; Libbe, Jens (2003): Nutzungswandel und städtebauliche Steuerung (herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung). — Berlin

Eberling, Matthias; Henckel, Dietrich (1998): Kommunale Zeitpolitik. Veränderungen von Zeitstrukturen — Handlungsoptionen der Kommunen. — Berlin

Eberling, Matthias; Henckel, Dietrich (2002): Alles zu jeder Zeit? Die Städte auf dem Weg zur kontinuierlichen Aktivität. — Berlin (Difu-Beiträge zur Stadtforschung)

Exwost-Informationen zum Forschungsfeld „Nutzungsmischung im Städtebau” Nr. 19.4. — Bonn 1997

Franck, Georg: Rhythmen der Stadt. Vom Denken in dauerhaften Strukturen zum Denken in stabilen Prozessen, http://www.iemar.tuwien.ac.at/modul23/text_pdf Franck_2001b_arch_de.pdf vom 16.06.02

Gleick, James; Faster (1999): The acceleration of just about everything. — New York

Grabow, Busso; Henckel, Dietrich; Hollbach-Grömig, Beate 1995): Weiche Standortfaktoren. — Stuttgart (Schriftenreihe des Deutschen Instituts für Urbanistik Band 89)

Graham, Stephen; Marvin, Simon (2001): Splintering Urbanism. Network infrastructures, technological mobilities and the urban condition. — London, New York

Grziwotz, Herbert: Einführung in die Vertragsgestaltung im öffentlichen Recht. In: JuS 1998, S. 807 ff. und 902 ff.

Harvey, David (1990): The Condition of Postmodernity. An Enquiry into the Origins of Cultural Change. — Cambridge, Mass., Oxford

Hatzfeld, Ulrich (1997): Die Produktion von Erlebnis, Vergnügen und Träumen. Freizeitgroßanlagen als wachsendes Planungs-problem. In: Archiv für Kommunalwissenschaften H. II, 1997, S. 282–308

Henckel, Dietrich (2001): Die Überholspur als der gerade Weg ins Glück? In: Brieskorn, Norbert; Wallacher, Johannes (Hrsg.): Beschleunigen, Verlangsamen. Herausforderungen an zukunftsfähige Gesellschaften. — Stuttgart, S. 1–25 (Globale Solidarität — Schritte zu einer neuen Weltkultur Band 6).

Henckel, Dietrich (1997): Geschwindigkeit und Stadt — die Folgen der Beschleunigung für die Städte. In: Dietrich Henckel u.a, Entscheidungsfelder städtischer Zukunft. — Stuttgart (Schriftenreihe des Deutschen Instituts für Urbanistik Band 90), S. 257–296

Junker und Kruse in Zusammenarbeit mit BGS, Städte als Standortfaktor — Neue Stadtumbaupotenziale. — Dortmund 2001 (vervielfältigter Zwischenbericht einer Untersuchung im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung).

Katz, Herb (1999): Third Street Promenade, Santa Monica. In: Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Stadtplanung als Deal? — Düsseldorf, S. 80–90

Knocke, Dietrich (1985): Tendenzen im Industriebau. Anforderungen neuer Produktionen an Flächen und Bauten. In: Nopper, Erwin u.a. (Hrsg.): Gewerbeflächen und neue Produktionsformen. Tendenzen in Industriebau und Gewerbeflächenrecycling — Dokumentation eines Fachgespräches, Berlin

McKinsey und Co. (1994): Wachstum durch Verzicht. — Stuttgart

Pietzker, Jost (2001a): Baurecht auf Zeit, Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, vervielfältigtes Typoskript

Pietzker, Jost (2001b): „Baurecht auf Zeit”. In: NVwZ, S. 968–975

Sant’ Elia, Antonio (1914): Futuristisches Manifest der Architektur

Steilmann, Klaus (1994): Beschleunigung — eine Modeerscheinung. In: Backhaus, Klaus; Bonus, Holger (Hrsg.): Die Beschleunigungsfalle oder der Triumph der Schildkröte. — Stuttgart, S. 93–110

Downloads

Published

2003-11-30

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Bunzel A, Henckel D. Shortened cycles of use in commercial property — a problem for urban planning?. RuR [Internet]. 2003 Nov. 30 [cited 2024 Jul. 19];61(6):423–435. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/1562

Share