GIS-supported modelling of the accessibility of outpatient care services according to SGB V and SGB XI in Lower Franconia under consideration of demographic developments

Authors

  • Jannis Burk Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie, Professur für Sozialgeographie Würzburg, Deutschland
  • Constantin Meyer Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie, Lehrstuhl für Geographie und Regionalforschung Würzburg, Deutschland
  • Jan Christoph Peters Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie, Professur für Sozialgeographie Würzburg, Deutschland
  • Sebastian Rauch Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie, Professur für Sozialgeographie Würzburg, Deutschland

DOI:

https://doi.org/10.2478/rara-2020-0022

Keywords:

Accessibility analysis, GIS, Healthcare, Medical geography, Outpatient care, Lower Franconia

Abstract

The aim of this paper is to analyse the accessibility of outpatient care services in Lower Franconia, Germany, taking into account the spatially differentiated population structure for the year 2017 as well as the expected demographic development until 2025. The accessibility was modelled both raster-based and vector-based in a GIS software. Moreover, demographic developments in the age group “80 years and older” are also incorporated. The results of the raster-based travel time modelling show relatively good accessibility in the study area except from a few peripheral areas. Catchment areas for outpatient care services were calculated using vector-based travel time modelling, drawing on travel flat rates according to SGB V and SGB XI as well as staff costs as calculation bases for threshold values. In parts of Lower Franconia there is no sufficient cost coverage. With regard to the population development outlined above and insufficient coverage of travel costs by flat-rate travel allowances in low mountain ranges and away from urban agglomerations, a transition to a flexible travel compensation for nursing services and an increase in nursing staff is recommended.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Ahlmeyer, F.; Wittowsky, D. (2018): Was brauchen wir in ländlichen Räumen? Erreichbarkeitsmodellierung als strategischer Ansatz der regionalen Standort- und Verkehrsplanung. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning 76, 6, 531-550. doi: 10.1007/s13147-018-0558-8

ARGE – Arbeitsgemeinschaft Sozialplanung in Bayern (2016): Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts für den Landkreis Würzburg. Augsburg/München.

Bundesagentur für Arbeit (2018): Arbeitsmarktsituation im Pflegebereich. Nürnberg.

Dahlgren, A. (2008): Geographic Accessibility Analysis. Methods and Application. Dissertation am Lund Institute of Technology.

DIP – Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung (2016): Pflege-Thermometer 2016. Eine bundesweite Befragung von Leitungskräften zur Situation der Pflege und Patientenversorgung in der ambulanten Pflege. Köln.

Eckey, H.-F.; Kosfeld, R.; Türck, M. (2008): Deskriptive Statistik. Wiesbaden.

Heit, F.; Köppe, P.; Kratschke, M.; Reichenwallner, S. (2014): Herausforderungen für die Gesundheitsversorgung ländlicher Räume vor dem Hintergrund des demographischen Wandels. Das Fallbeispiel der durch Verwaltungsgrenzen zerschnittenen Fränkischen Schweiz. In: Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 59, 131-147.

Mittelstaedt, E. (1998): Abgrenzung von Grund- und Behandlungspflege aus sozialrechtlicher und ökonomischer Perspektive. In: Pflege und Gesellschaft 3, 2, 7-10.

Neldner, T.; Hofmann, E.; Peters, V.; Richter, T.; Hofmann, S.; Hans, J. P.; Stohr, D.; Koch, A.; Späth, J. (2017): Entwicklung der Angebotsstruktur, der Beschäftigung sowie des Fachkräftebedarfs im nichtärztlichen Bereich der Gesundheitswirtschaft. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Endbericht. Berlin/Darmstadt/Tübingen.

Neumeier, S. (2014): Modellierung der Erreichbarkeit von Supermärkten und Discountern. Untersuchung zum regionalen Versorgungsgrad mit Dienstleistungen der Grundversorgung. Braunschweig. = Thünen Working Paper 16.

Neumeier, S. (2015): Lokale Verteilung Ambulanter Pflegedienste nach SGB XI in Deutschland auf Basis eines rasterbasierten GIS-Erreichbarkeitsmodells. Braunschweig. = Thünen Working Paper 47.

Neumeier, S. (2016): Regional Distribution of Ambulant Nursing Services in Germany. A GIS Accessibility Analysis. In: Raumforschung und Raumordnung 74, 4, 339-359. doi: 10.1007/s13147-016-0409-4

Niens, C.; Marggraf, R.; Hoffmeister, F. (2015): Ambulante Pflege im ländlichen Raum. Überlegungen zur effizienten Sicherstellung von Bedarfsgerechtigkeit. Göttingen. = Diskussionspapiere des Departments für Agrarökonomie und rurale Entwicklung der Universität Göttingen 1513.

Rauch, S.; Rauh, J. (2016): Verfahren der GIS-Modellierung von Erreichbarkeiten für Schlaganfallversorgungszentren. In: Raumforschung und Raumordnung 74, 5, 437-450. doi: 10.1007/s13147-016-0432-5

Rauh, J.; Rauch, S. (2019): Konzeptionelle Überlegungen zu fußläufigen GIS-gestützten Erreichbarkeitsanalysen in der Nahversorgung in ländlichen Räumen. In: Neiberger, C.; Pez, P. (Hrsg.): Einzelhandel und Stadtverkehr. Neue Entwicklungstendenzen durch Digitalisierung und Stadtgestaltung. Würzburg, 37-49. = Geographische Handelsforschung 28. doi: 10.25972/WUP-978-3-95826-113

Schwarze, B.; Spiekermann, K. (2019): Methodische Weiterentwicklungen der Erreichbarkeitsanalysen des BBSR. Bonn. = BBSR-Online-Publikation 09/2019.

Schwinger, A.; Tsiasioti, C. (2018): Pflegebedürftigkeit in Deutschland. In: Jacobs, K.; Kuhlmey, A.; Greß, S.; Klauber, J.; Schwinger, A. (Hrsg.): Pflege-Report 2018. Qualität in der Pflege. Berlin, 173-204. doi: 10.1007/978-3-662-56822-4_16

Spiekermann, K.; Wegener, M. (2012): Dimensionen der Erreichbarkeit – von global bis lokal. In: RaumPlanung 165, 6, 8-14.

Statistisches Bundesamt (2018): Pflegestatistik. Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung. Deutschlandergebnisse 2017. Wiesbaden.

Downloads

Published

2020-10-31

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Burk J, Meyer C, Peters JC, Rauch S. GIS-supported modelling of the accessibility of outpatient care services according to SGB V and SGB XI in Lower Franconia under consideration of demographic developments. RuR [Internet]. 2020 Oct. 31 [cited 2024 Jul. 13];78(5):487-50. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/249

Share