Coordination by Spatial Planning in Germany—Legal Aspects

Authors

  • Wolfgang Durner Institut für Öffentliches Recht, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Adenauerallee 44, 53113, Bonn, Deutschland

DOI:

https://doi.org/10.1007/s13147-010-0039-1

Keywords:

Spatial planning, Sectoral planning, Coordination

Abstract

The Federal Administrative Court’s judgement of 03/16/2006 concerning the airport Berlin-Schönefeld seems to announce a renaissance of the idea of coordination by spatial planning. Even after this decision, however, the Länder’s comprehensive regional planning will not be able to effectively coordinate the federal state’s and the European Union’s sectoral plannings. The paper elaborates various possible strategies to improve the legal framework for comprehensive spatial planning in Germany.

Downloads

Download data is not yet available.

References

ARL (Akademie für Raumforschung und Landesplanung) (2006): Empfehlungen zur Novellierung des Raumordnungsgesetzes. Hannover. = Positionspapier aus der ARL, Nr. 70.

Appold, W. (2000): Die historische Entwicklung des Rechts der Raumordnung. In: Erbguth, W.; Oebbecke, J.; Rengeling, H.-W. (Hrsg.): Planung. Festschrift für Werner Hoppe zum 70. Geburtstag. München, 21-28.

Barth, R. (2006): Zum aktuellen „Schönefeld-Urteil“ des Bundesverwaltungsgerichts. In: Zeitschrift für Umweltrecht 17, 11, 531-534.

Battis, U. (1995): Rechtsfragen der europäischen Raumordnungspolitik. In: Berkemann, J.; Gaentzsch, G.; Halama, G.; Heeren, H.; Hien, E.; Lemmel, H.-P. (Hrsg.): Planung und Plankontrolle. Entwicklungen im Bau- und Fachplanungsrecht. Otto Schlichter zum 65. Geburtstag. Köln, 185-200.

Battis, U.; Kersten, J. (2008): Europäische Politik des territorialen Zusammenhalts. Europäischer Rechtsrahmen und nationale Umsetzung. Rechtsgutachten im Rahmen der Allgemeinen Ressortforschung des Bundes. Bonn.

Baumheier, R.; Wagner, J. (1992): Raumordnung in Deutschland – Bestandsaufnahme, Aufgaben, Entwicklungstendenzen. In: Verwaltungsarchiv 83, 1, 97-118.

Berg, G. (2002): Europäisches Naturschutzrecht und Raumordnung. Münster. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 205.

Bielenberg, W.; Runkel, P.; Spannowsky, W. (Hrsg.) (2001): Raumordnungs- und Landesplanungsrecht des Bundes und der Länder. Kommentar. Loseblattsammlung.

Blümel, W. (1977): Die Standortvorsorgeplanung für Kernkraftwerke und andere umweltrelevante Großvorhaben in der Bundesrepublik Deutschland. In: Deutsches Verwaltungsblatt 7, 301-322.

Blümel, W. (1990): Verwaltungszuständigkeit. In: Isensee, J.; Kirchhof, P. (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland. Band IV. Heidelberg, 857-952.

Boermann, F.; Habekuß, A. (2007): Das Urteil des BVerwG vom 16. März 2006 – Flughafenerweiterung Berlin-Schönefeld. In: Deutsches Verwaltungsblatt 4, 234-237.

Braese, H.-H.; Dick, A.; Lindemann, H. E.; Möcklinghoff, E. (1980): Verplante Gemeinden. Freiräume gemeindlicher Planung. Stuttgart. = Kommunalforschung für die Praxis, Bd. 4.

Brenner, M. (2005): Das Verfahren der alternativen Standortsuche im Bericht des Arbeitskreises Auswahlverfahren Endlagerstandorte. In: Ossenbühl, F. (Hrsg.): Deutscher Atomrechtstag 2004. Baden-Baden, 99-114.

Breuer, R. (1968): Die hoheitliche raumgestaltende Planung. Wirkungsbereich und Zusammentreffen von Planfeststellungen, fachlichen Nutzungsregelungen, Bauleitplänen und Plänen der Raumordnung. Bonn. = Bonner rechtswissenschaftliche Abhandlungen, Bd. 80.

Brohm, W. (1989): Gemeindliche Selbstverwaltung und staatliche Raumplanung. In: Die öffentliche Verwaltung 10, 429-441.

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau (1993): Raumordnungspolitischer Orientierungsrahmen. Bonn.

Busse, J. (1998): Neue Vorgaben für die Regionalplanung – ein trojanisches Pferd für die örtliche Bauleitplanung? In: Bayerische Verwaltungsblätter 129, 293-301.

Czybulka, D. (1989): Die Legitimation der öffentlichen Verwaltung. Heidelberg. = Augsburger Rechtsstudien, Bd. 3.

David, C.-H. (1993): Europäische Tendenzen und Gemeinschaftsrechtliche Grenzen einer Harmonisierung raumplanungsrechtlicher Vorschriften – Städtebaupolitik, Umweltpolitik und Regionalpolitik. In: Die öffentliche Verwaltung 23, 1021-1031.

David, C.-H. (1998): Europarechtliche Auswirkungen auf die Raumplanungsrechtsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Ruch, A.; Herig, G.; Nef, U.C. (Hrsg.): Das Recht in Raum und Zeit. Festschrift für Martin Lendi. Zürich, 47-66.

De Witt, S. (2006): Gerichtliche Eilentscheidungen bei Großvorhaben – das Beispiel Schönefeld. In: Deutsches Verwaltungsblatt 5, 1376-1382.

Deutsch, M. (2006): Aktuelle Rechtsfragen beim Flughafenausbau – Entscheidungen des BVerwG zum Flughafen Berlin-Schönefeld. In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 25, 8, 878-883.

Dörr, D. (2000): Raumordnungs- und Landesplanungsrecht. In: Achterberg, N.; Püttner, G.; Würtenberger, T. (Hrsg.): Besonderes Verwaltungsrecht, Band 1 – Wirtschafts-, Umwelt-, Bau-, Kultusrecht. Heidelberg, 544-626.

Dörries, A. (2000): Das Verhältnis der Bauleitplanung zur raumbeanspruchenden Fachplanung. Berlin. = Schriften zum Öffentlichen Recht, Bd. 813.

Düppenbecker, A.; Greiving, S. (1999): Die Auswirkungen der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und der Vogelschutzrichtlinie auf die Bauleitplanung. In: Umwelt- und Planungsrecht 19, 5, 173-178.

Dürr, H. (1992): Die rechtlichen Grundlagen zur Lärmminderung in Städten. In: Umwelt- und Planungsrecht 12, 7, 241-251.

Durner, W. (2005): Konflikte räumlicher Planungen. Verfassungs-, verwaltungs- und gemeinschaftsrechtliche Regeln für das Zusammentreffen konkurrierender planerischer Raumansprüche. Tübingen. = Jus publicum, Nr. 119.

Durner, W. (2006): Art. 90 GG [Bundesstraßen]. In: Friauf, K. H.; Höfling, W. (Hrsg.): Berliner Kommentar zum Grundgesetz. Berlin.

Durner, W. (2009): Das neue Raumordnungsgesetz. In: Natur und Recht 6, 373-380.

Ehebrecht-Stüer, E.-M. (2000): Entwicklung des Städtebaurechts. In: Erbguth, W.; Oebbecke, J.; Rengeling, H.-W. (Hrsg.): Planung. Festschrift für Werner Hoppe zum 70. Geburtstag. München, 39-73.

Ekardt, F.; Seidel, J. (2007): Fluglärm zwischen neuerer Rechtsprechung, aktueller Bundesgesetzgebung und dem Europarecht. In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 26, 4, 421-424.

Epiney, A. (1997): Umweltrecht in der Europäischen Union. Köln.

Erbguth, W. (1981): Die Koordination raumbedeutsamer Fachplanungen. Zum aktuellen Diskussionsstand. In: Bayerische Verwaltungsblätter 112, 577-584.

Erbguth, W. (1994): Das Gebot einer materiellen Abgrenzung zwischen Grundsätzen und Zielen der Raumordnung. In: Landes- und Kommunalverwaltung 3, 89-93.

Erbguth, W. (2000): Pflichten der räumlichen Gesamtplanung im Hinblick auf ausgewiesene und potentielle Schutzgebiete – am Beispiel der Raumordnung. In: Jarass, H. (Hrsg.): EG-Naturschutzrecht und räumliche Gesamtplanung. Münster, 58-85. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 188.

Erbguth, W. (2003): Luftverkehr und Raumordnung – am Beispiel der Flughafenplanung. In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 22, 2, 144-148.

Erbguth, W.; Schoeneberg, J. (1992): Raumordnungs- und Landesplanungsrecht. Köln.

Ernst, W. (1968): Raumordnung als Aufgabe der planenden Gesetzgebung und Verwaltung. In: Kaiser, J. (Hrsg.): Planung 3: Mittel und Methoden planender Verwaltung. Baden-Baden, 129-172.

Fischer-Hüftle, P. (1999): Zur Umsetzung der FFH-Richtlinie in das Bundes- und Landesnaturschutzrecht. In: Zeitschrift für Umweltrecht 2, 10, 66-72.

Forsthoff, E.; Blümel, W. (1970): Raumordnungsrecht und Fachplanungsrecht. Frankfurt am Main. = Planungsstudien, Bd. 7.

Frenz, W. (1997): Europäisches Umweltrecht. München.

Funke, H. F. (1987): Bund-Länder-Abstimmung am Beispiel der Raumordnung. Münster. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 113.

Gaentzsch, G. (1985): Bauleitplanung, Fachplanung, Landesplanung – Zur „Konfliktbewältigung“ zwischen verschiedenen Planungsträgern. In: Wirtschaft und Verwaltung 4, 235-249.

Gaentzsch, G. (2002): Planungsverbände. In: Schlichter, O.; Stich, R.; Driehaus, H.-J.; Paetow, S. (Hrsg.): Berliner Kommentar zum Baugesetzbuch. Köln, § 205.

Gaentzsch, G. (2005): Struktur und Probleme des atomrechtlichen Planfeststellungsverfahrens. In: Ossenbühl, F. (Hrsg.): Deutscher Atomrechtstag 2004. Baden-Baden, 125-134.

Gärditz, K. F. (2009): Europäisches Planungsrecht. Grundstrukturen eines Referenzgebiets des europäischen Verwaltungsrechts. Tübingen.

Gatawis, S. (2000): Grundfragen eines europäischen Raumordnungsrechts. Münster. = Beiträge zum Siedlungs- und Wohnungswesen und zur Raumplanung, Bd. 196.

Gawron, T. (2008): Zentrale Orte und Schrumpfung. Sicherung der Daseinsvorsorge als Aufgabe der Raumordnung in den ostdeutschen Bundesländern. Leipzig. = UFZ-Bericht 2/2008.

Gebhard, H. (1999): Auswahl und Management von FFH-Gebieten. In: Natur und Recht 7, 361-370.

Gellermann, M. (2001): Natura 2000. Europäisches Habitatschutzrecht und seine Durchführung in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin. = Schriftenreihe Natur und Recht, Bd. 4.

Goppel, K. (1998): Ziele der Raumordnung. In: Bayerische Verwaltungsblätter 129, 289-292.

Goppel, K. (2000): Die Rolle des Raumordnungsrechts bei der Rolle und Handhabung von FFH- und Vogelschutzgebieten. In: Jarass, H. (Hrsg.): EG-Naturschutzrecht und räumliche Gesamtplanung. Münster, 9-20. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 188.

Goppel, K. (2001): Die Rolle des Raumordnungsrechts bei der Auswahl und der Handhabung von FFH- und Vogelschutzgebieten. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL). (Hrsg.): Europäisches Naturschutzrecht und Raumplanung. Hannover, 19-26. = Arbeitsmaterial der ARL, Nr. 272.

Gust, D. (1998): 1973 bis 1998 – Nach 25 Jahren Regionalverbände die Wende? Über den aktuellen Stand der Regionalplanung in Baden-Württemberg. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL). (Hrsg.): Sächsische Regionalplanung – eine Bilanz nach fünf Jahren. Hannover, 43-48. = Arbeitsmaterial der ARL, Nr. 245.

Halama, G. (1995): Durchsetzbarkeit und Abwehr von Zielen der Raumordnung und Landesplanung auf der Gemeindeebene. In: Berkemann, J.; Gaentzsch, G.; Halama, G.; Heeren, H.; Hien, E.; Lemmel, H.-P. (Hrsg.): Planung und Plankontrolle. Entwicklungen im Bau- und Fachplanungsrecht. Otto Schlichter zum 65. Geburtstag. Köln, 201-226.

Heintzen, M. (2005): Art. 73 [Gegenstände der ausschließlichen Gesetzgebung]. In: Mangoldt, H. von. (Hrsg.): Kommentar zum Grundgesetz, Band 2. München.

Hendler, R. (1993): Rechtliche Grundlagen einer europäischen Raumordnungspolitik. In: Mertins, G. (Hrsg.): Vorstellungen der Bundesrepublik Deutschland zu einem europäischen Raumordnungskonzept. Marburg, 37-45. = Marburger geographische Schriften, Bd. 125.

Hendler, R. (2001): Raumordnungsziele und Eigentumsgrundrecht. In: Deutsches Verwaltungsblatt 16, 1233-1242.

Höhnberg, U. (1986): Verhältnis von Landes- und Regionalplanung zur Bauleitplanung, insbesondere zu Umfang und Intensität der Bindungswirkung. In: Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht 5, 214-220.

Hoppe, W. (1998): Grundfragen des Planungsrechts. Münster. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 182.

Hoppe, W. (2002): Ziele der Raumordnung (§ 3 Nr. 2 ROG 1998) in Soll-Formulierungen als „durchgängiges Prinzip der Raumordnung in Bayern“. Anmerkungen zu dem „Fachziel Einzelhandelsgroßprojekte/FOC“ im Entwurf zur Änderung des Landesentwicklungsprogramms Bayern. In: Bayerische Verwaltungsblätter 133, 129-135.

Hoppe, W.; Scheipers, A. (1997): Entsprechen die Ziele der Raumordnung und Landesplanung im Landesentwicklungsplan NRW 1995 der Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofs für das Land NRW? In: Burmeister, J. (Hrsg.): Verfassungsstaatlichkeit. Festschrift für Klaus Stern zum 65. Geburtstag. München, 1117-1134.

Horn, H.-D. (2005): Art. 87 c [Erzeugung und Nutzung der Kernenergie]. In: Mangoldt, H. von. (Hrsg.): Kommentar zum Grundgesetz, Band 3. München.

Ibler, M. (1989): Zur Bindungswirkung der Planungs- und Linienführungsbestimmung des Bundesministers für Verkehr bei der Fernstraßenplanung. In: Deutsches Verwaltungsblatt 2, 76-86.

Iven, K. (1998): Zur Praxis der Mitgliedstaaten bei der Ausweisung von Vogelschutzgebieten. In: Natur und Recht 10, 528-534.

Kauch, P.; Roer, F. (1997): Das Verhältnis von Bauleitplanung und Fachplanung. Münster. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 174.

Koch, T. (2000): Europäisches Habitatschutzrecht und Rechte von Planungs- sowie Vorhabenträgern. Baden-Baden. = Kommunalrecht – Kommunalverwaltung, Bd. 33.

Krautzberger, M. (1992): Orientierungsrahmen für die Raumordnung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Die öffentliche Verwaltung 21, 911-916.

Krautzberger, M.; Selke, W. (1994): Auf dem Wege zu einem Europäischen Raumentwicklungskonzept. In: Die öffentliche Verwaltung 16, 685-690.

Kühling, J.; Herrmann, N. (2000): Fachplanungsrecht. Düsseldorf.

Kunig, P. (2003): Art. 75 Rn. 34. In: Broß, S.; von Münch, I.; Kunig, P.: Grundgesetz-Kommentar, Band 3. München.

Lambrecht, H.; Trautner, J. (2007): Die Berücksichtigung von Auswirkungen auf charakteristische Arten der Lebensräume nach Anhang 1 der FFH-Richtlinie in der FFH-Verträglichkeitsprüfung. Anmerkungen zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 16. März 2006 – 4 A 1075.04 (Großflughafen Berlin-Brandenburg). In: Natur und Recht 29, 3, 181-186.

Lang, A. (1984): Welchen Anforderungen muß ein Nationalpark in der Bundesrepublik Deutschland genügen? – Untersucht am Beispiel des Nationalparks Berchtesgaden. In: Natur und Recht 1, 14-19.

Lange, K. (1974): Verkehr und öffentliches Recht. Göttingen. = Göttinger rechtswissenschaftliche Studien, Bd. 90.

Lehners, A. (1998): Raumordnungsgebiete nach dem Raumordnungsgesetz 1998. Münster. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 184.

Lieber, T. (2010): Der Entwurf eines neuen Flughafenkonzepts der Bundesregierung. Notwendigkeit und rechtlicher Rahmen einer zentralen Flughafenplanung. In: Ziekow, J. (Hrsg.): Aktuelle Probleme des Luftverkehrs-, Planfeststellungs- und Umweltrechts 2009. Berlin, 103-112. = Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Bd. 202.

Loewenich, G. von (1992): Räumliche Entwicklung des EG-Gebietes – Fall der transnationalen Netze. In: Bundesbaublatt 8, 574-577.

Louis, H. W. (2000): Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar. Braunschweig.

Louis, H. W. (2001): Artenschutz durch die Ausweisung von geschützten Teilen von Natur und Landschaft, die artenschutzrechtlichen Störungs- und Zugriffsverbote und die Eingriffsregelung. In: Dolde, K.-P. (Hrsg.): Umweltrecht im Wandel. Bilanz und Perspektiven aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Gesellschaft für Umweltrecht. Berlin, 493-536.

Maaß, C. (2001): Wirtschaftliche und soziale Belange im europäischen Habitatschutzrecht. In: Zeitschrift für Umweltrecht 2, 80-83.

Marzik, U.; Wilrich, T. (2004): Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar. Baden-Baden.

Maunz, T. (1986): Art. 35 Rn. 135 [Rechts-, Amts- und Katastrophenhilfe]. In: Maunz, T.; Dürig, G.; Badura, P.: Grundgesetz: Kommentar. München.

Mecklenburg, W. (1997): Linienbestimmung, UVP und Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz. In: Umwelt- und Planungsrecht 10, 394-399.

Möstl, M. (2002): Fauna-Flora-Habitat-Schutzgebiete in der kommunalen Bauleitplanung. In: Deutsches Verwaltungsblatt 11, 726-734.

Niederstadt, F. (1998): Die Umsetzung der FFH-Richtlinie durch das 2. Gesetz zur Änderung des BNatSchG. In: Natur und Recht 20, 10, 515-526.

Ossenbühl, F. (1974): Welche normativen Anforderungen stellt der Verfassungsgrundsatz des demokratischen Rechtsstaates an die planende staatliche Tätigkeit? Dargestellt am Beispiel der Entwicklungsplanung. Gutachten für den 50. Deutschen Juristentag. München.

Papier, H.-J. (1990): Fernmeldemonopol der Post und Privatrundfunk. In: Die öffentliche Verwaltung 6, 217-223.

Paßlick, H. (1986): Die Ziele der Raumordnung und Landesplanung. Münster. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 105.

Peine, F.-J. (2003): Öffentliches Baurecht. Grundzüge des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts unter Berücksichtigung des Raumordnungs- und Fachplanungsrechts. Tübingen.

Rengeling, H.-W. (1990): Gesetzgebungszuständigkeit. In: Isensee, J.; Kirchhof, P. (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland. Band IV. Heidelberg, 723-856.

Rengeling, H.-W. (2000): Europarechtliche Planungen und Aspekte eines europäischen Planungsrechts. In: Erbguth, W.; Oebbecke, J.; Rengeling, H.-W. (Hrsg.): Planung. Festschrift für Werner Hoppe zum 70. Geburtstag. München, 883-896.

Riedwelski, T. (1995): Kompetenzprobleme bei der Bundesfernstraßenplanung in den neuen Ländern. In: Sächsische Verwaltungsblätter 9, 196-203.

Ritter, E.-H. (2009): Das Gesetz zur Neufassung des Raumordnungsgesetzes (ROG 2009): Weiterentwicklung oder beginnendes Siechtum? In: Die öffentliche Verwaltung 11, 425-433.

Ronellenfitsch, M. (1998): § 16 [Planungen]. In: Marschall, E. A.; Kastner, F. (Hrsg.): Bundesfernstraßengesetz – Kommentar. 5. Auflage. Köln.

Runkel, P. (1997): Zur geplanten Neuregelung des Rechts der Raumordnung. In: Umwelt- und Planungsrecht 1, 1-9.

Runkel, P. (2001): § 1. In: Bielenberg, W.; Runkel, P.; Spannowsky, W. (Hrsg.): Raumordnungs- und Landesplanungsrecht des Bundes und der Länder. Kommentar. Balve.

Sachs, M. (2009): Bundesautobahnen und sonstige Bundesstraßen des Fernverkehrs. In: Sachs, M. (Hrsg.): Grundgesetz Kommentar, 5. Auflage. München, 1824-1830.

Scheipers, A. (1995): Ziele der Raumordnung und Landesplanung aus Sicht der Gemeinden. Eine Untersuchung zum nordrhein-westfälischen Landesplanungsrecht. Münster. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 164.

Schink, A. (2001): Europäisches Naturschutzrecht und Raumplanung – Aus Sicht des Naturschutzes. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL). (Hrsg.): Europäisches Naturschutzrecht und Raumplanung. Hannover, 9-18. = Arbeitsmaterial der ARL, Nr. 272.

Schmidhuber, P. M.; Hitzler, G. (1991): Die Planungskompetenz der Europäischen Gemeinschaft beim Ausbau der europäischen Infrastrukturen. In: Die öffentliche Verwaltung 7, 271-280.

Schmidt, J. (2008): § 16 [Planungen]. In: Müller, H.; Schulz, G. (Hrsg.): Bundesfernstraßengesetz Kommentar. München.

Schmidt-Aßmann, E. (1993): Bundeskompetenzen zur Raumordnung unter veränderten Bedingungen. Planungsauftrag und Kompetenzverständnis im Wandel. In: Driehaus, H.-J. (Hrsg.): Baurecht – aktuell. Festschrift für Felix Weyreuther. Köln, 73-87.

Schmidt-Räntsch, J. (2003): § 24 [Nationalparke, Nationale Naturmonumente]. In: Gassner, E.; Bendomir-Kahlo, G.; Schmidt-Räntsch, J. (Hrsg.): Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar. München.

Schroeder, W. (2000): Die Wirkung von Raumordnungszielen. In: Umwelt- und Planungsrecht 2, 52-58.

Schulte, H. (1996): Raumplanung und Genehmigung bei der Bodenschätzegewinnung. München.

Schulte, H. (1999): Ziele der Raumordnung. In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 18, 942-945.

Spannowsky, W. (1997): Gewichtsverschiebungen im Verhältnis zwischen der örtlichen Bauleitplanung und der überörtlichen Landes- und Regionalplanung. In: Die öffentliche Verwaltung 18, 757-768.

Spannowsky, W. (1998): Die zunehmende Bedeutung des Rechts der Europäischen Gemeinschaft für die Regionalplanung, die Bauleitplanung und die Fachplanungen. In: Umwelt- und Planungsrecht 5, 161-170.

Spannowsky, W. (2000a): Grenzen landes- und regionalplanerischer Festlegungen gegenüber Verkehrswegeplanungen des Bundes. In: Umwelt- und Planungsrecht 11/12, 418-431.

Spannowsky, W. (2000b): Vorgaben der räumlichen Gesamtplanung für die Ausweisung besonderer Schutzgebiete. In: Jarass, H. (Hrsg.): EG-Naturschutzrecht und räumliche Gesamtplanung. Münster, 26-57. = Beiträge zur Raumplanung und zum Siedlungs- und Wohnungswesen, Bd. 188.

Ssymank, A.; Hauke, U.; Rückriem, C.; Schröder, E. (1998): Das europäische Schutzgebietssystem NATURA 2000. Bonn-Bad Godesberg. = Schriftenreihe Landschaftspflege und Naturschutz des Bundesamtes für Naturschutz, H. 53.

Steinberg, R. (1983): Rechtsschutz gegen die Trassenentscheidung nach § 16 FStrG. In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 4, 209-212.

Steinberg, R.; Berg, T.; Wickel, M. (2000): Fachplanung. 3. Auflage. Baden-Baden.

Steiner, U. (2006): Raumordnungs- und Landesplanungsrecht. In: Steiner, U. (Hrsg.): Besonderes Verwaltungsrecht. Ein Lehrbuch. Heidelberg, 653-692.

Stettner, R. (2006): Artikel 75. Rahmengesetzgebung des Bundes. In: Dreier, H.; Bauer, H. (Hrsg.): Grundgesetz. Kommentar, Band 2. Tübingen, 1704-1725.

Stüer, B. (2002): Habitat- und Vogelschutz. Die A 20-Entscheidungen des BVerwG. In: Deutsches Verwaltungsblatt 14, 940-950.

Stüer, B. (2007): Luftverkehrsrecht. In: Deutsches Verwaltungsblatt 10, 610-616.

Suderow, W. (1975): Rechtsprobleme des Bundesraumordnungsprogramms. Münster. = Beiträge zum Siedlungs- und Wohnungswesen und zur Raumplanung, Bd. 18.

Suhr, D.; Anderl, A. (1980): Rechtsfragen der raumbeeinflussenden Bundesplanung, dargestellt an der Planung und Einführung des Nahdienstes im Fernsprechverkehr. Frankfurt am Main. = Planungsstudien, Bd. 17.

Tzschaschel, W. (1994): Rechtfertigungserfordernisse für die straßenrechtliche Planfeststellung. Berlin. = Schriften zum Öffentlichen Recht, Bd. 656.

Umlauf, J. (1986): Zur Entwicklungsgeschichte der Landesplanung und Raumordnung. Hannover. = Abhandlungen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Bd. 90.

Wahl, R. (1978): Rechtsfragen der Landesplanung und Landesentwicklung. Berlin. = Schriften zum öffentlichen Recht, Bd. 341.

Wahl, R. (2000): Einige Grundprobleme im europäischen Raumplanungsrecht. In: Erbguth, W.; Oebbecke, J.; Rengeling, H.-W. (Hrsg.): Planung. Festschrift für Werner Hoppe zum 70. Geburtstag. München, 913-926.

Weyl, H. (1982): Ansätze zu einer realistischen Raumordnungspolitik. In: Becker-Marx, K. (Hrsg.): Korrekturen bei Raumordnung und Landesplanung. Frankfurt am Main, 37-62. = Arnoldshainer Schriften zur Interdisziplinären Ökonomie, Bd. 4.

Wichert, F. (2001): Natura 2000. Kooperatives Vorgehen von Gemeinschaft und Mitgliedstaaten bei der Errichtung eines Netzes von Schutzgebieten zum Zwecke des Artenschutzes. Berlin. = Schriften zum Umweltrecht, Bd. 115.

Wilke, D. (1980): Die Auftragsverwaltung im Straßenrecht. In: Bartlsperger, R. (Hrsg.): Ein Vierteljahrhundert Straßenrechtsgesetzgebung. Hamburg, 541-555.

Zech, J. (1987): Zuständigkeiten bei der Verwaltung der Bundesfernstraßen durch die Länder und Gemeinden. In: Deutsches Verwaltungsblatt 21, 1089-1095.

Downloads

Published

2010-08-31

Issue

Section

Research Article

How to Cite

1.
Durner W. Coordination by Spatial Planning in Germany—Legal Aspects. RuR [Internet]. 2010 Aug. 31 [cited 2024 May 22];68(4):271–282. Available from: https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/891