Where to locate new industrial sites in case of land shortage?

A nationwide analysis of regional development plans with particular regard to the conception of “Regionale Kooperationsstandorte” in the Ruhr Metropolis

Authors

  • Nicole Iwer Regionalverband Ruhr
  • Markus Gerber Regionalverband Ruhr

DOI:

https://doi.org/10.14512/rur.189

Keywords:

Regional planning, Regionale Kooperationsstandorte, Ruhr regional association, Commercial areas, Space intensive companies, Business development, Inter-municipal cooperation

Abstract

Due to increasing density-dependent competitions in land use, it is difficult to plan new industrial areas, especially for factories and businesses with a need for large-scaled sites. Economic interest groups demand to plan new industrial areas to keep the region in a competitive position. At the same time, many citizens and local politicians are concerned about new specific land use areas for industries. To locate suitable industrial sites in the catchment area of municipalities with land shortage and a high demand for space and to involve regional stakeholders into the planning process, new regional planning tools are required. The case study about the “Regionale Kooperationsstandorte” planning tool in this paper shows which additional values and challenges the recipients of the plan expect from the new planning approach. Apparently, the new regional planning tool is generally accepted by most of the stakeholders in the Ruhr Metropolis. But specific regulations and particular sites are highly controversial, due to diverging interests of different stakeholders and municipalities or due to changing circumstances, so that it is not possible to reach a consensus on all issues.

Downloads

Download data is not yet available.

References

Adrian, L.; Bunzel, A.; Michalski, D.; Pätzold, R. (2021): Aktive Bodenpolitik: Fundament der Stadtentwicklung. Bodenpolitische Strategien und Instrumente im Lichte der kommunalen Praxis. Berlin.

ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.) (2011): Strategische Regionalplanung. Hannover. = Positionspapier aus der ARL 84.

ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft (Hrsg.) (2021): Der Beitrag nachhaltiger Raumentwicklung zur großen Transformation – Impulse für neue Strategien. Hannover. = Positionspapier aus der ARL 121.

BMR – Business Metropole Ruhr (2020): Gewerbliches Flächenmanagement Ruhr. Phase V. Analyse der Flächenpotenziale und -inanspruchnahmen auf gewerblichen Bauflächen in der Metropole Ruhr. Essen.

Bonny, H. W.; Kahnert, R. (2005): Zur Ermittlung des Gewerbeflächenbedarfs. Ein Vergleich zwischen einer Monitoring gestützten Prognose und einer analytischen Bestimmung. In: Raumforschung und Raumordnung 63, 3, 232–240. https://doi.org/10.1007/BF03182956

Briegel, D.; Mangels, K. (2021): Regionalplanerische Festlegungen zur Eigenentwicklung und ihr Beitrag zum Klimaschutz. In: Schrenk, M.; Popovich, V. V.; Zeile, P.; Elisei, P.; Beyer, C.; Ryser, J.; Stöglehner, G. (Hrsg.): Tagungsband REAL CORP 2021. Wien, 633–646.

Bundesregierung (2021): Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie – Weiterentwicklung 2021. Berlin.

Difu – Deutsches Institut für Urbanistik (2020): Region ist Solidarität. Gerechter Ausgleich von Lasten und Nutzen im interkommunalen Dialog. Berlin.

Einig, K. (2003): Positive Koordination in der Regionalplanung. Transaktionskosten des Planentwurfs in Verhandlungssystemen. In: Informationen zur Raumentwicklung 8/9, 479–503.

Eltges. M. (2020): Vorwort. In: Wékel, J.; Ohnsorge, D. (Hrsg.): Planungspraxis regionaler Initiativen und interkommunaler Kooperation – Neue Materialien zur Planungskultur. München, 2–3.

IHK/HWK Ruhr – Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern im Ruhrgebiet (2012): Fachbeitrag der Wirtschaft zum Regionalplan Ruhr. https://www.ihk.de/blueprint/servlet/resource/blob/4224456/9be4bc9970761c46b823b3950ed7f44f/fachbeitrag-der-wirtschaft-zum-regionalplan-ruhr-data.pdf (02.12.2021).

Karl, H.; Nienhaus, V. (1989): Politische Flächenengpässe und regionale Entwicklungshemmnisse. In: Wirtschaftsdienst 69, 9, 470–476.

Koch, M. (2020): Die Mär vom schlanken Umweltbericht. In: UVP-Report 34, 1, 24–32.

LEP HR – Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (2019): Verordnung über den Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg vom 29. April 2019. Potsdam/Berlin.

Pehlke, D.; Siedentop, S. (2021): Die Regulierungsintensität der regionalen Planung zur Steuerung der Wohnsiedlungsentwicklung – Eine Planinhaltsanalyse der deutschen Raumordnungspläne und der schweizerischen kantonalen Richtpläne. Dortmund. = ILS-Working Paper 4.

Pehlke, D.; Diller, C.; Eichhorn, S. (2021): Beeinflusst die Trägerschaft der Regionalplanung die Inhalte der Regionalpläne und die regionale Siedlungsentwicklung? Theoretische Überlegungen und eine empirische Analyse für Deutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning 79, 5, 484–500. https://doi.org/10.14512/rur.74

Richter, M. (1997): Regionalisierung und interkommunale Zusammenarbeit. Wirtschaftsregionen als Instrumente kommunaler Wirtschaftsförderung. Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-663-05707-9

RVR – Regionalverband Ruhr (2019): ruhrImpulse – Beiträge zur Regionalentwicklung. Band 2: Flächennutzung. Essen.

RVR – Regionalverband Ruhr (2020): Siedlungsflächenmonitoring Ruhr. Erhebung der Siedlungsflächenreserven und Inanspruchnahmen. Essen.

Veres-Homm, U.; Wojtech, A.; Richter, F.; Becker, T.; Lißner, S.; Schmidt, W.; Nehm, A.; Grashoff, C. (2019): Regional konsolidierte Gewerbeflächenentwicklung (RekonGent). Abschlussbericht. Dessau-Roßlau. = UBA-Texte 21/2019.

Wékel. J.; Ohnsorge. D. (Hrsg.) (2020): Planungspraxis regionaler Initiativen und interkommunaler Kooperation – Neue Materialien zur Planungskultur. München.

Wiechmann, T.; Terfrüchte, T. (2013): Akzeptanz regionaler Planungsprozesse und -ergebnisse. In: Baumgart, S.; Terfrüchte, T. (Hrsg.): Zukunft der Regionalplanung in Nordrhein-Westfalen. Hannover, 18–39. = Arbeitsberichte der ARL 6.

Zaspel, B. (2011): Regionale Gewerbeflächenpolitik. Eine Wirkungsabschätzung regionalplanerischer Instrumente. Dissertation, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Zaspel, B. (2012): Gewerbeflächenentwicklung und Regionalpläne. Eine vergleichende Evaluation der Steuerungsansätze. In: Informationen zur Raumentwicklung 1/2, 45–60.

Published

2022-07-19

How to Cite

Iwer, N. and Gerber, M. (2022) “Where to locate new industrial sites in case of land shortage? A nationwide analysis of regional development plans with particular regard to the conception of ‘Regionale Kooperationsstandorte’ in the Ruhr Metropolis”, Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning. DE. doi: 10.14512/rur.189.

Issue

Section

Policy and practice perspective